Startseite
Christopher Froome sitzt vor Mikrofonen, umringt von Fotografen
Lance Armstrong hat Zweifel an der starken Leistung von Tour Spitzenreiter Froome.
  Lance Armstrong wurde offenbar jahrelang vom Weltradsportverband gedeckt
  Gefallener Radsport-Star: Lance Armstrong im Jahr 2011
  Lance Armstrong mit seiner Freundin Anna Hansen.
  Seit seiner Überführung als Doping-Sünder ist Lance Armstrong der Schattenmann des Radsports
  Der ehemalige Radprofi Lance Armstrong soll die Namen seiner Doping-Helfer genannt haben.
  Der Chef der amerikanischen Anti-Doping-Agentur Travis Tygart bei einer Pressekonferenz in der EU-Zentrale in Brüssel
  Travis Tygart leitet seit 2007 die Anti-Doping-Agentur USADA. Die Agentur führt unabhängig von Sportverbänden Doping-Tests durch.
  Im Doping vereint bei der Tour 1998: Ein jetzt öffentlich gewordener Untersuchungsbericht belastet Jan Ullrich (l.) und Marco Pantani schwer.
  Er gab bei der Jubiläums-Tour-de-France das Tempo vor: Christopher Froome gilt als ruhiger und gelassener Charakter, der sich im Stillen über seine Erfolge freut
  Auf die Vermutungen von Skeptikern reagiert der derzeit Führende der Tour de France gelassen: Christopher Froome stärke sich laut eigenen Aussagen nicht mit unerlaubten Mitteln
  Levi Leipheimer gab seinen Rücktritt als Radprofi bekannt
  Lance Armstrong hatte im Januar gestanden, bei all seinen Tour-de-France-Siegen gedopt zu haben.
  Der ehemalige Radprofi Lance Armstrong hat sich eine neue Villa geleistet, inklusive Pool, Kunstgalerie und Basketballplatz
  Ex-Radsportprofi Lance Armstrong will für die Rückzahlung in Höhe von umgerechnet 9,2 Millionen Euro nicht aufkommen. Ein Gericht soll ihm aus der Patsche helfen.
  Paul Smith: Sein Leben wurde durch einen Unfall verändert - zum Besseren
  Neben der sportlichen Auseinandersetzung über seinen Dopingmissbrauch, wartet auf Lance Armstrong wohl auch eine zivilgerichtliche Klage - wegen Betrugs.
  Rasmussen feiert einen Etappensieg bei der Tour de France 2007. Kurz vor Paris nahm ihn der Sponsor im Gelben Trikot wegen Dopingverdachts aus dem Rennen.
  Gelogen, betrogen - und weiter redselig: Lance Armstrong
  Gelogen, betrogen - und weiter redselig: Lance Armstrong

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools