HOME

Widerstand im IOC gegen Änderungen bei Olympia-Vergabe

Lausanne - In der Spitze des Internationalen Olympischen Komitees gibt es Widerstand gegen Änderungen bei der Olympia-Vergabe. Angesichts des anstehenden Rückzugs Budapests von den Sommerspielen 2024 zitierte der Branchendienst «insidethegames» aus einem Brief von IOC-Sprecher Mark Adams, der genau solche Korrekturen fordert. «Die politische Lage in unserer zerbrechlichen Welt macht es nötig, das Kandidatenverfahren weiter anzupassen», heißt es in dem Schreiben an die IOC-Mitglieder. Im Rennen für die Spiele 2024 sind nun noch Los Angeles und Paris.

Matthieu Reeb widerspricht im Fall Calhanoglu Vorwürfen von Bayer Leverkusen. Foto: Salvatore Di Nolfi

«Das ist nicht korrekt»

CAS kontert Leverkusen-Vorwürfe wegen Calhanoglu-Sperre

Hakan Calhanoglu

Cas-Urteil

Calhanoglu erklärt Sperre: "In unserer Kultur hat der Vater hat das Sagen"

Bundesliga-Star Hakan Calhanoglu wurde gesperrt

Bundesliga: HSV - Bayer

Schwacher Trost: Calhanoglu bleibt Hamburger Pfeifkonzert erspart

Sportgerichtshof: Bayer-Fußballer Calhanoglu für vier Monate gesperrt

Syrische Rebellen erobern Dabik vom IS zurück

IS-Miliz verliert symbolisch bedeutende Stadt Dabik an syrische Rebellen

US-Außenminister John Kerry (L) lobt die "offenen" Gespräche

Lawrow: Internationale Syrien-Gespräche gehen weiter

US-Außenminister Kerry bei seiner Ankunft in Lausanne

Neue Initiative zur Beilegung des Konfliktes in Syrien

Bergung eines verschütteten Kindes in Aleppo

Internationale Hilfsorganisationen rufen zu Waffenruhe in Aleppo auf

Thailands Kronprinz Maha Vajiralongkorn

Bhumibols Sohn Vajiralongkorn

Thailands Kronprinz: Der Anti-Prinz-Charles

Catrin Bartenbach
Aleppo

Mehr als 20 Luftangriffe

Russische Kampfjets bombardieren erneut Aleppo

Rettungskräfte bergen Jungen aus Trümmern in Aleppo

Russland und USA kündigen neue Gespräche zu Syrien-Konflikt an

Pink Panther

Internationale Räuberbande

Wurde Kim Kardashian ein Opfer der Pink Panther?

Olympia 2016

IOC-Beschluss

Kein Komplett-Ausschluss: Russische Sportler werden bei Olympia in Rio starten

Leichtathleten aus Russland nicht bei Olympia in Rio

Systematisches Doping

CAS-Urteil: Russische Leichtathleten dürfen nicht zu Olympia

IOC-Chef Thomas Bach

IOC: Russen und Kenianer nur nach Prüfung durch Fachverbände nach Rio

Uefa-Präsident Platini tritt zurück

Uefa-Präsident Platini tritt zurück

Ex-Fifa-Boss Blatter

Blatter zieht gegen Sperre vor den CAS

Der Schweizer Sternekoch Benoît Violier ist im Alter von 44 Jahren gestorben

Tod mit 44 Jahren

Schweizer Starkoch Benoît Violier begeht offenbar Suizid

Valentino Rossi scheitert vor Spirtgerichtshof

MotoGP-Finale

Valentino Rossi scheitert vor Sportgerichtshof

  Jonas und sein Zaubertrick.

Schock-Kampagne aus der Schweiz

"Und weg ist er!"

Iranisches Atomprogramm

Im Sommer könnte ein Abkommen stehen

  Die Vertreter der fünf UN-Vetomächte, Irans, Deutschlands Und der EU bei der Abschließenden Pressekonferenz in Lausanne

Historische Einigung in Lausanne

Durchbruch bei Atomverhandlungen mit Iran

Nach 12 Jahren

Atomverhandlungen mit Iran auf der Zielgeraden

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools