Startseite
  Es war bereits der elfte Weltcupsieg in der Karriere von Freund
  Severin Freund hat sich als Fünfter für das Abschlussspringen der Vierschanzentournee in Bischofshofen qualifiziert
  Souveräner Dominator auf der Bergisel-Schanze in Innsbruck: der Österreicher Gregor Schlierenzauer
  Severin Freund hatte nach dem ersten Sprung allen Grund zum Jubeln: Er sprang 138,5 Meter weit.
  Veteran Martin Schmitt feiert noch einmal einen großen Erfolg beim WM-Teamspringen
  Thomas Morgenstern bejubelt seinen Sieg auf der Bergisel-Schanze in Innsbruck
  Er hat allen Grund zum Jubeln: Simon Ammann aus der Schweiz hat das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee gewonnen
  In der Qualifikation für das zweite Springen in der Vierschanzentournee belegte Michael Uhrmann als bester Deutscher den achten Platz
  Martin Schmitt, der bei der Qualifikation noch richtig gut abschnitt, landete auf Platz 18

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools