Startseite
  Maria Höfl-Riesch geht bei der Super-Kombination aus Abfahrt und Slalom als Favoritin an den Start
  Lindsey Vonn hat eine wirklich miese Saison hinter sich.
  Furiose Fahrt: Felix Neureuther fliegt in Schladming zur Silbermedaille
  Die Enttäuschung über die verpasste Medaille ihn ihrer Paradedisziplin sitzt bei Maria Höfl-Riesch tief.
  Ein Unimog als Feuerlöschfahrzeug.
  Diesmal ohne Edelmetall: Die deutsche Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch wurde Neunte im Riesenslalom
  Im Duell um den dritten Platz setzten sich Fritz  Dopfer, Lena Dürr, Maria Hoefl-Riesch und Felix Neureuther (nicht im Bild) gegen Kanada durch.
  Zweiter Goldjubel: Ted Ligety siegt in der Super-Kombination von Schladming
  Aufatmen bei Lindsey Vonn: Die Knie-Op nach ihrem Unfall bei der Ski-WM ist gut verlaufen.
  Maria Höfl-Riesch lag bis zur dritten Zwischenfahrt vorn, verlor dann aber an Zeit
  Mit 110 Stundenkilometern in Richtung Goldmedaille: Aksel Lund Svindal
  Ließ der Konkurrenz im entscheidenden Slalomlauf keine Chance: Maria Höfl-Riesch
  Will schon im November wieder an den Start gehen: Lindsey Vonn
  Überraschungssieger in Schladming: der Amerikaner Ted Ligety
  Per Helikopter wurde Lindsey Vonn nach ihrem schweren Sturz im Super-G-Rennen ins Krankenhaus geflogen.
  Demonstrantin bei dem "Slutwalk" iim September 2012 in Berlin.
  Schock beim WM-Auftakt: Lindsey Vonn wird nach ihrem Sturz im Super G per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen
  Schock beim WM-Auftakt: Lindsey Vonn wird nach ihrem Sturz im Super G per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen
  Zieht sich vorerst vom alpinen Skisport zurück: Lindsey Vonn
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools