A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sprinter

Wirtschaft
Wirtschaft
IG Metall befürchtet Stellenabbau in Sprinter-Werk

Die IG Metall befürchtet einen Stellenabbau im Düsseldorfer Sprinter-Werk der Daimler AG. Konkret besteht die Sorge, dass ein Teil der Produktion ins Ausland verlagert werden könnte.

Sport
Sport
BVB setzt aufs Kollektiv - Zorc: "Variabler geworden"

In der vorigen Saison traf er sechs Mal, ein Jahr zuvor steuerte er in der Champions League sogar zehn Treffer bei. Der Dortmunder Aufstieg in den Kreis der internationalen Topclubs ist eng mit dem Namen Robert Lewandowski verknüpft.

Panorama
Panorama
Wütende Reaktionen in Südafrika nach mildem Pistorius-Urteil

Das milde Urteil gegen Paralympics-Star Oscar Pistorius hat in Südafrika ungläubige und wütende Reaktionen ausgelöst.

Panorama
Panorama
Keine Höchststrafe: Weinender Pistorius entgeht Mord-Urteil

Südafrikas einstiges Sportidol Oscar Pistorius ist einer Verurteilung wegen Mordes oder Totschlags entgangen. Richterin Thokozile Masipa schloss am Donnerstag einen Vorsatz bei den tödlichen Schüssen auf seine Freundin Reeva Steenkamp klar aus.

Sport
Sport
Dritter Etappensieg für Degenkolb - Contador vorn

John Degenkolb hat seinen dritten Etappensieg bei der diesjährigen Spanien-Rundfahrt gefeiert. In Logrono, wo er bei der Vuelta schon vor zwei Jahren triumphiert hatte, holte er sich Tagessieg Nummer drei.

Nachrichten-Ticker
Warnstreik: Einschränkungen im Bahnverkehr erwartet

Die Deutsche Bahn (DB) fürchtet wegen des dreistündigen Warnstreiks der Lokomotivführer am heutigen Abend auch Beeinträchtigungen im Personenverkehr.

Sport
Sport
Speer-Spitze Röhler sticht und kassiert 50 000 Dollar

Ein einziger Wurf brachte ihm 50 000 Dollar und den bislang größten Erfolg seiner Karriere. Elf Tage nach seinem EM-Blackout hat Speerwerfer Thomas Röhler in Zürich mit der persönlichen Bestweite von 87,63 Metern überraschend den Jackpot abgeräumt.

Nachrichten-Ticker
103-jähriger Japaner will gegen Usain Bolt antreten

Mit knapp 104 Jahren will ein japanischer Sprinter es noch einmal wissen: Hidekichi Miyazaki, Weltrekordhalter im Hundert-Meter-Lauf für Hundertjährige, träumt davon, gegen den schnellsten Mann der Welt, Usain Bolt, anzutreten.

Nachrichten-Ticker
103-jähriger Japaner will gegen Usain Bolt antreten

Mit knapp 104 Jahren will ein japanischer Sprinter es noch einmal wissen: Hidekichi Miyazaki, Weltrekordhalter im Hundert-Meter-Lauf für Hundertjährige, träumt davon, gegen den schnellsten Mann der Welt, Usain Bolt, anzutreten.

Sport
Sport
Diamond League: Storl und Röhler mit Jackpot-Chancen

Große Kasse für 16 Asse: Elf Tage nach der Europameisterschaft kämpfen auch zwei deutsche Leichtathleten beim Weltklasse-Meeting in Zürich um den Jackpot.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?