Startseite

Super-Bowl-Spieler zeigt Schock-Foto von gebrochenem Arm

Nein, das ist kein Football - es ist der Arm des verletzten Spielers Thomas Davis. Der Linebacker der Carolina Panthers lief beim Super Bowl mit gebrochenem Arm auf. Nun postete er ein Foto der Naht - und hatte eine besondere Botschaft.

Gruselig: Mit diesem Arm hatte Thomas Davis den Super Bowl bestritten

Gruselig: Mit diesem Arm hatte Thomas Davis den Super Bowl bestritten

American Football ist ein Sport für harte Kerle - das wissen wir spätestens seit diesem Super Bowl, den Thomas Davis von den California Panthers mit gebrochenem Arm gespielt hat. Die Verletzung hatte er sich im Playoff-Spiel gegen die Arizona Cardinals zugezogen, im großen Finale lief er nun mit einer Metallplatte unter der Haut auf. Nun postete der Spieler ein Foto der Naht: Der Arm erinnert an einen mühsam zusammengeflickten Football. "Hier geht es nicht um mich oder darum, wie hart ich bin", schreibt Davis dazu. Er wolle sich vielmehr bei seinem Team bedanken. "Unsere Ärzte und Trainer haben fantastische Arbeit geleistet, um mir die Möglichkeit zu geben, zurück aufs Spielfeld zu kommen ... Ich danke euch allen für eure Unterstützung."

This post is not about me, or how tough I am. It's not to shine any light on me or my injuries. Our team doctors and...

Posted by Thomas Davis on Sonntag, 7. Februar 2016


Genutzt hat es letztlich nichts. Davis spielte zwar, doch sein Team verlor trotzdem mit 10:24 gegen die Denver Broncos. Die Panthers, die bislang von ihren 18 Saisonspielen nur eine Partie verloren hatten, leisteten sich zu viele kleine Fehler.

car
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools