Startseite

Doha

Verwandte Themen

Katar, Fußball-WM, FIFA, Jérôme Valcke, USA, Peking, Kontinentalverband, Gastarbeiter, Zürich, Weltmeisterschaft

  Norbert Blüm bei den Arbeitern in Katar, dem Land, in dem zigtausende Männer unter schlimmsten Bedingungen arbeiten müssen, um die WM 2022 zu ermöglichen
  Am Sydney International Airport: Die Fluglinie Qantas fliegt in Europa nur noch von London via Dubai nach Australien und ist eine enge Partnerschaft mit Emirates eingegangen.
  Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke schloss finanzielle Ausgleichsleistungen für die europäischen Clubs und Ligen kategorisch aus
  Die Fifa-Empfehlung, die WM 2022 in Katar im Winter auszutragen, wird die Fußball-Welt beeinflussen - Gewinner und Verlierer inklusive
  Silvio Heinevetter parierte in der 2. Halbzeit mehrfach glänzend
  Silvio Heinevetter am Boden: Dem deutschen Team bleibt nur noch eine Chance, die Olympia-Qualifikationsrunde zu erreichen
  Das spanische Team feierte ausgelassen seinen Halbfinal-Einzug
  Paul Drux versucht es, wird aber von Katars Spieler Rafael Capote behindert. Nach großem Kampf unterlag Deutschland dem Gastgeber
  Trainer Dagur Sigurdsson stimmt seine Spieler ein. Gegen Katar muss das deutsche Handballteam ein verschworener Haufen sein
  Torwart Carsten Lichtlein ist einer der Erfolgsgaranten im DHB-Team bei der WM in Katar
  Ein Handballer aus Katar schreit seine Freude über den Viertelfinal-Einzug heraus
  Kapitän Uwe Gensheimer hatte seine Schwierigkeiten mit den wendigen Argentiniern
  Für das deutsche Team um Steffen Weinhold (M.) reichte es gegen den WM-Zweiten aus Dänemark zu einem überzeugenden 30:30-Unentschieden

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools