Startseite

Morbider Weltschmerz

Der Schauspieler Christian Redl hat mit dem Hamburger Musiker Vlatko Kucan das Hörbuch „Die Blumen des Bösen“ mit Texten von Charles Baudelaire aufgenommen.

Düsteres ist Christian Redl, bekannt als Spreewald-Kommissar, nicht fremd. Mit dem Hamburger Musiker Vlatko Kucan hat der Schauspieler das Hörbuch „Die Blumen des Bösen“ mit Texten von Charles Baudelaire aufgenommen. Wie es klingt, wenn Redls Stimme auf Klarinettenseufzer und schräge Gitarrenklänge trifft, ist auf einem Stück aus der CD im eMagazine zu hören.

print

Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools