Startseite

Ayses letzte Reise

Vor 20 Jahren zündeten Neonazis ein Haus in Mölln an, im stern erzählt eine Überlebende, wie das Verbrechen ihr Schicksal bis heute bestimmt. Das eMagazine stellt den stern-Bericht von 1992 dazu

Vor 20 Jahren zündeten Neonazis ein Haus in Mölln an, in diesem stern erzählt eine Überlebende, wie das Verbrechen ihr Schicksal bis heute bestimmt. Das eMagazine stellt einen bewegenden stern-Bericht von 1992 dazu: die letzte Reise der 14-jährigen Ayse (das Foto zeigt ihr Porträt auf dem Sarg) in die Türkei. Sie war als Besucherin im brennenden Haus zu Tode gekommen.

print

Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools