Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Ärzte ohne Grenzen zieht Personal aus Kliniken im Jemen ab

Luftangriff

Mindestens elf Tote bei Luftangriff auf Krankenhaus im Jemen

Klinik von "Ärzte ohne Grenzen"

Mehrere Menschen sterben bei Luftangriff auf Krankenhaus im Jemen

Kinder in Trümmern nach einem Luftangriff in Sanaa

Hilfsorganisationen: Zehn Kinder bei Luftangriff im Jemen getötet

Soldaten in Sanaa

Hilfsorganisation: 10 Kinder im Jemen bei Angriff auf Schule getötet

Stadtbezirk Lerman im Nordwesten von Aleppo

Internationale Rufe nach sofortigem Ende der Belagerung von Aleppo

Flüchtlingslager auf Lesbos

Ärzte ohne Grenzen nimmt aus Protest keine EU-Gelder mehr an

Eine Flüchtlingsfamilie auf dem Weg zu einem Bus

Griechisches Flüchtlingslager Idomeni wird geräumt

Eine Flüchtlingsfamilie auf dem Weg zu einem Bus

Idomeni wird geräumt

Schwer beschädigte Gebäude in Ost-Guta

Feuerpause an zwei Frontlinien in Syrien in Kraft getreten

Zerstörtes Krankenhaus in Kundus

US-Militär: Angriff auf Krankenhaus in Kundus kein Kriegsverbrechen

Syrien: Die Zahl der Toten in Aleppo ist auf über 50 angestiegen

Luftangriffe trafen Krankenhaus

Das Drama von Aleppo

Bergung eines Opfers nach Luftangriff in Aleppo

Erneut Klinik im umkämpften Aleppo bombardiert

Nach dem Luftangriff in Aleppo weint ein Junge um seinen toten Bruder

Mindestens 30 Tote

Dutzende Tote bei Luftangriffen auf Krankenhaus in Aleppo

Verletzter nach Zusammenstößen mit mazedonischer Polizei

Ärzte ohne Grenzen zählt rund 260 Verletzte an Grenze zu Mazedonien

Zusammenstöße zwischen mazedonischer Polizei und Flüchtlingen

Verletzte nach Einsatz von Tränengas gegen Flüchtlinge an Mazedoniens Grenze

Blick auf das Registrierungslager Moria auf Lesbos

Ärzte ohne Grenzen stellen Arbeit in Registrierungslager Moria auf Lesbos ein

Flüchtlinge treffen in neuem Lager in Frankreich ein

Neues Flüchtlingslager in Nordfrankreich eröffnet

Flüchtlinge nach dem Tränengaseinsatz in Idomeni

Blockierung der Balkanroute führt zu Gewalt

  Mazedonien hatte am Montag seine Grenze zu Griechenland für alle Migranten abgeriegelt, nachdem es zu Ausschreitungen abgewiesener Afghanen gekommen war

Zaun an Grenze zu Mazedonien

Griechenland holt Hunderte Migranten von Nordgrenze zurück ins Inland

Menschen fliehen vor den Kämpfen im UN-Lager in Malakal

Ärzte: 18 Tote bei Kämpfen in UN-Lager für Zivilisten im Südsudan

Zerstörtes Krankenhaus in Syrien

Krieg in Syrien

Kampfjets bombardieren Krankenhaus von Ärzte ohne Grenzen

Syrisches Mädchen im Bus

Syrienkrieg

50.000 Menschen fliehen aus Aleppo, 300.000 harren aus

Regierungstruppen in der nördlichen Provinz Aleppo

Rotes Kreuz: 50.000 Menschen vor Kämpfen im syrischen Aleppo geflohen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools