Startseite
Tillich im Landtag
  Teilnehmer einer Kundgebung der fremden- und islamfeindlichen Pegida schwenken ihre Flaggen in Dresden
Clausnitz steht in der Kritik. Aufgrund einer Verwechslung wurde auch das Dorf Claußnitz beschimpft.
  In Clausnitz in Sachsen hatten am Donnerstag rund hundert pöbelnde Menschen mit lautem Gebrüll die Ankunft von Flüchtlingen behindert.
Fremdenhass in Sachsen: Ortsschild von Clausnitz
Grünen-Chef Cem Özdemir zu Sachsen
Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch im Bundestag
Ortsschild des sächsischen Clausnitz
Flüchtlingsunterkunft in Clausnitz
Ortsschild von Clausnitz in Sachsen
Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich im farbigen Display einer Videokamera
Stanislaw Tillich
Die brennende Asylbewerberunterkunft in Bautzen
Ein Pegida-Anhänger hält ein Schild mit der Aufschrift "Nazi - Nicht an Zuwanderern interessiert".
Oppermann im Januar in Berlin
Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry distanziert sich von Parteimitgliedern, die in Clausnitz mitgepöbelt haben
Sachsen: Eine Pegida-Demonstration in Dresden
Petry: Protest ist notwendig
Sachsen: Ein Feuerwehrfahrzeug in Bautzen vor einem brennenden Flüchtlingsheim
Polizei Chemnitz zum Einsatz in Clausnitz
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools