Startseite

So entsteht die Sendung

Seit mehr als 25 Jahren läuft stern TV erfolgreich bei RTL. Und Woche für Woche wird eine neue Live-Sendung zusammengestellt. Wie das abläuft, erfahren Sie hier.

  In der Redaktionskonferenz wird über die Themen diskutiert: Was machen wir kommenden Mittwoch?

In der Redaktionskonferenz wird über die Themen diskutiert: Was machen wir kommenden Mittwoch?

Routine gibt es in der Redaktion von stern TV nicht. "Sie muss sich jede Woche auf's Neue beweisen", sagt der Chefredakteur Andreas Zaik.

Mehr als 20 Redakteure arbeiten daran, Themen zu recherchieren, zu drehen und sendefertig zu machen. Fixpunkt ist die tägliche Redaktionskonferenz. Jeden Vormittag werden die Inhalte der nächsten Sendung durchgegangen und mögliche aktuelle Themen diskutiert. Auch Gäste oder Studioaktionen werden dabei bedacht. Bis zur Sendung am Mittwoch kann der geplante Ablauf aber immer wieder überworfen werden. Selbst mittwochs noch, wenn etwas Brisantes passiert oder ein spannendes Thema auftaucht.

Allerdings können nicht alle stern TV-Mitarbeiter bei jeder Konferenz dabei sein. Einige sind immer unterwegs. Sie drehen irgendwo in Deutschland oder im Ausland, telefonieren und recherchieren aktuell oder sitzen in Schnitträumen, wo die Beiträge fertig gestellt werden.

Bis zum letzten Moment flexibel

Jeden Mittwoch, seit mehr als 25 Jahren, ist es wieder spannend. Bis zur Live-Sendung am Abend muss alles stehen. In der Konferenz wird der geplante Ablauf einzeln durchgegangen: Wie wird die Studioaktion ablaufen? Haben alle Gesprächsgäste zugesagt? Was muss an den Beiträgen noch geändert werden? Was passiert parallel in den Online-Medien? Nach der Mittwochs-Konferenz wird es hektisch. Bis zum Abend werden die aktuellen Filme noch fertig geschnitten, geändert, vertont und von den Sendungsverantwortlichen abgenommen. Manchmal mehrfach.

Aktualität und Flexibilität sind die wesentlichsten Charakteristika der stern TV-Redaktion. Sie machen die Sendung so erfolgreich. Bestes Beispiel: Der überraschende Besuch Michail Gorbatschows im Studio, 1992. Bei stern TV gab er sein erstes Live-Interview auf deutschem Boden. Die gesamte Sendung wurde kurzfristig umgeworfen. Und auch in der letzten Zeit wurde immer wieder kurzfristig auf aktuelle Ereignisse reagiert - etwa, als das Stadtarchiv in Köln eingestürzt ist, beim Amoklauf von Winnenden oder beim Anschlag auf den Boston-Marathon. Jede Woche ist eine neue Herausforderung und "die Redaktion muss sich immer wieder aufs Neue beweisen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools