Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

"Mein Kind lernt daheim"

Einen bekannten Fall von Schulboykott gibt es in Bremen: Dagmar und Tilmann Neubronner unterrichten ihre beiden Söhne seit zwei Jahren zu Hause. Sie sind keine prinzipiellen Gegner des deutschen Schulsystems, auch religiöse Motive spielen bei ihnen keinerlei Rolle.

Die Neubronners wollen ihren Kinder den Schulbesuch nur nicht aufzwingen. Denn Moritz und Thomas haben sich in der Schule nie wohl gefühlt: Dort sei es zu laut und zu langweilig. Zu Hause könnten sie, so ihre Erfahrung, besser lernen.

Auf der anderen Seite: Die Bremer Schulbehörde. Sie pocht auf die Schulpflicht und hat gegen die Familie bereits ein Zwangsgeld verhängt, falls die Kinder den Schulbesuch weiterhin verweigern. Am Montag hat in Bremen die Schule wieder begonnen, allerdings ohne die Neubronners, am Dienstag stand der Gerichtsvollzieher vor der Tür der Familie. stern TV war dabei.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools