A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jobcenter

Nachrichten-Ticker
Rufe nach Vereinfachung von Hartz IV werden lauter

Angesichts der vielen und oft erfolgreichen Widersprüche und Klagen gegen Hartz-IV-Sanktionen mehren sich die Rufe nach einer Vereinfachung des Regelwerks.

Nachrichten-Ticker
Kommunen fordern Vereinfachung von Hartz-IV-Regeln

Die Kommunen fordern eine Vereinfachung der Hartz-IV-Bestimmungen.

Job-Barometer
Job-Barometer
Arbeitsmarkt-Belebung verliert an Fahrt

Am deutschen Arbeitsmarkt geht nur noch leicht bergauf. Für BA-Chef Weise eine logische Entwicklung. Die Erwartungen für das zweite Halbjahr seien allerdings etwas verhaltener.

Hartz IV
Hartz IV
Leistungsempfänger sollen schneller Strafen erhalten

Termin im Jobcenter verpasst, Jobangebot verweigert: Für solche Verstöße fordern Bund und Länder Berichten zufolge härtere Strafen für Hartz-IV-Empfänger. Kritik gibt es auch an der Bürokratie.

Gutachten
Gutachten
Deutschland darf EU-Ausländern Hartz-IV verweigern

Seit Monaten streiten Gerichte darüber, ob arbeitslose EU-Bürger in Deutschland Anspruch auf Sozialhilfe haben. Ein Gutachter beim Europäischen Gerichtshof gibt nun eine deutliche Antwort.

Nachrichten-Ticker
Konto-Abfragen durch Behörden deutlich gestiegen

Deutschlands Behörden haben einem Zeitungsbericht zufolge in den vergangenen 15 Monaten private Konten so oft durchleuchtet wie nie zuvor.

Gläserner Bankkunde
Gläserner Bankkunde
Behörden durchleuchten private Konten so oft wie nie zuvor

Die Abfrage von Kontodaten galt einst als Anti-Terror-Maßnahme. Seit einigen Jahren jedoch sollen so auch Steuer- und Sozialbetrüger aufgespürt werden. Die Neugier der Behörden wird immer größer.

Lohndumping-Urteil
Lohndumping-Urteil
Stundenlohn von 1,54 Euro ist keine Ausbeutung

Ein Rechtsanwalt zahlte seiner Bürokraft nur 1,54 Euro pro Stunde. Ist das Ausbeutung? Oder im Gegenteil sogar nett vom Anwalt? Ein Arbeitsgericht traf nun eine überraschende Entscheidung.

Nachrichten-Ticker
Nahles: Förderprogramm für Langzeitarbeitslose ab 2015

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat ein Förderprogramm für Langzeitarbeitslose ab 2015 angekündigt.

Nachrichten-Ticker
Nahles: Neues Förderprogramm für Langzeitarbeitslose

Die Bundesregierung will Langzeitarbeitslose mit einem neuen Förderplan unterstützen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?