A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Spenderorgane

Panorama
Panorama
Organspende-Prozess: Arzt trotz Manipulationen freigesprochen

Obwohl er durch Manipulationen in das Verfahren zur Vergabe von Spender-Organen eingegriffen hat, wurde der im Transplantations-Prozess angeklagte Arzt freigesprochen.

Manipulierte Organspende
Manipulierte Organspende
Freispruch für Göttinger Skandal-Arzt

Es war ein beispielloser Skandal: Ein Arzt soll Patientendaten gefälscht haben, um schneller an Spenderorgane zu kommen. Danach brach die Spendenbereitschaft ein. Doch der Skandal bleibt ohne Folgen.

Prozess wegen Manipulationsvorwurf
Prozess wegen Manipulationsvorwurf
Die Lehren aus dem Organspende-Skandal

Heute wird das Urteil im Organspende-Skandal von Göttingen verkündet. Schon jetzt steht fest: Dass ein Arzt Spenderlisten manipuliert, um Patienten zu bevorzugen, ist inzwischen kaum noch möglich.

Politik
Politik
Mediziner vorsichtig optimistisch: Wieder mehr Organspenden

Nach einem Tiefpunkt bei den Organspenden 2014 sind erstmals seit Jahren wieder mehr Menschen zur Spende bereit. In vier von sieben Spenderregionen der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) wird seit einigen Monaten ein Anstieg der Organspenden registriert.

Organspende
Organspende
Regeln für Hirntod-Diagnose werden strenger

Die Feststellung des Hirntodes ist Voraussetzung für eine Organspende. Die Spendenbereitschaft ging zuletzt deutlich zurück. Die Ärzteschaft hat nun ihre Richtlinien überarbeitet.

Politik
Politik
Strengere Regeln für Hirntod-Diagnose

Nach einiger Verunsicherung bei Organspendern hat die Bundesärztekammer (BÄK) die Regeln zur Feststellung des Hirntodes verschärft.

Herzbericht
Herzbericht
Deutlich weniger Tote durch Herzkrankheiten

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland die Todesursache Nummer eins. Doch die Zahl der Todesfälle durch Herzkrankheiten sinkt - wenn auch mit regionalen Unterschieden.

Interview zu Organspende
Interview zu Organspende
Ist die Hirntod-Diagnostik sicher genug?

Die angeblich fehlerhafte Hirntod-Diagnose in einem Krankenhaus bei Bremen hat eine alte Debatte neu entfacht: Wie riskant ist die Organspende? Ein Interview mit der Medizinethikerin Sabine Müller.

Nach abgelehnter Transplantation
Nach abgelehnter Transplantation
Herzkranker Muhammet ist gestorben

Der kleine Muhammet, der wegen eines Hirnschadens kein Spenderherz bekam, ist jetzt in der Türkei gestorben. Seine Eltern hatten vor Gericht für ein Spenderorgan geklagt und verloren.

Kein Spenderherz
Kein Spenderherz
Der kleine Muhammet liegt im Sterben

Sein Fall hat eine Debatte um die Vergabe von Spenderorganen ausgelöst. Nun hat der kleine Muhammet den Kampf verloren. Der herzkranke Junge, der auch einen Hirnschaden hat, wird sterben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?