Manfred sucht sein Glück

10. Juli 2013, 22:15 Uhr

In Deutschland hat Manfred Sander-Lange bisher nicht die richtige Frau gefunden. Deshalb sucht er sein Glück in Thailand. Doch dort erwarten ihn mehr Hindernisse, als erwartet. stern TV war dabei.

0 Bewertungen
Thailand, Manfred, Thailänderinnen, Reportage, Frau fürs Leben, stern TV

Zwischen Manfred und Wanida läuft es bisher gut. Ist sie die Richtige?©

Er hat eine nette Tochter, einen guten Job und ein schönes Haus. Doch eines fehlt im Leben von Manfred Sander-Lange: eine liebevolle Frau. Weil der geschiedene Mann in Deutschland keinen Erfolg bei der Partnersuche hat, sucht er sein Glück in Thailand. stern TV begleitet ihn dabei.

Überraschungsbesuch in Thailand

Über eine Single-Börse im Internet findet er 2008 seine thailändische Traumfrau: Wanida. Allerdings kennt er sie und ihre vierjährige Tochter Nok noch nicht persönlich. Bisher hatten die beiden nur Mail und Telefon Kontakt - doch selbst das ist nicht so einfach, obwohl Wanida extra Deutsch lernt. Obwohl Manfred Wanida noch nie getroffen hat, unterstützt er sie eineinhalb Jahren finanziell, 200 Euro bekommt sie monatlich.

Manfred kann sich durchaus vorstellen, noch einmal zu heiraten. Doch er will sicher gehen, dass Wanida es wirklich ernst mit ihm meint. Deswegen plant er im April 2010 einen Überraschungsbesuch in Thailand. Dolmetscherin Phakkinee soll ihm helfen, Wanida zu finden. Sie lebt in einem kleinen Dorf, 130 Kilometer von Bangkok entfernt und weiß nicht, dass Manfred zu Besuch kommt.

Die Freude ist groß

Angekommen in Wanidas Heimatdorf Ang Thong ist Manfred nervös, doch das muss er gar nicht: Wanida freut sich, ihrem deutschen Freund endlich gegenüber zu stehen - nur mit der Kommunikation gibt es Probleme. Wanidas Deutschkenntnisse sind noch sehr begrenzt. Dolmetscherin Phakkinee hilft. Auch die vierjährige Nok freut sich, ihren "neuen Papa" kennenzulernen - schließlich hat er auch eine Menge Geschenke für Tochter und Mutter dabei.

Wanida möchte lieber heute als morgen mit nach Deutschland, doch die 33-Jährige bekommt nur ein deutsches Visum, wenn Manfred sie heiratet. Viel Zeit zum Kennenlernen haben die beiden nicht, denn Manfred bleibt nur fünf Tage in Thailand. Ihm kommen erste Zweifel: "Das ist noch gar keine Beziehung, das muss sich erst entwickeln."

Wie geht es weiter?

In der nächsten Woche bei stern TV: Manfred und Wanida genießen ihre gemeinsame Zeit in Thailand. Der Abschied fällt schwer. Doch kaum ist Manfred zurück in Deutschland, bricht der Kontakt plötzlich ab. Geht nun alles in die Brüche?

 
 
MEHR ZUM THEMA