Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Das Finale der Survival-Challenge

Noch immer halten zwei der einst fünf Challenge-Teilnehmer mit Joey Kelly Schritt und der Survivalexperte muss langsam zweifeln, ob er wirklich der Härteste ist. Wer wird den wahnsinnigen Wildnislauf über 300 Kilometer für sich entscheiden?


Von den fünf stern TV-Zuschauern, die gemeinsam mit Joey Kelly zum Mega-Lauf quer durch das afrikanische Tansania gestartet sind, halten inzwischen nur noch Rieke und Manuel Schritt. Besonders erschwert wird der Lauf nach wie vor durch das schwül-warme Wetter und die plötzlichen Regengüsse. Da entschädigt der Blick auf die atemberaubende Tierwelt Afrikas die Sportler nur ein wenig. Obwohl die Kräfte schwinden, kämpfen Rieke und Manuel eisern um jeden geschafften Kilometer. Sie wollen immer noch beweisen: "Ich bin so hart wie Joey Kelly".

Wer ist so hart wie Joey Kelly?: Der Wildnis-Lauf in Bildern
  Aufbruchstimmung im Lager, die Simba Farm am Fuße des Kilimandscharo. Alles, was die Teilnehmer mitnehmen, werden sie auch über die gesamte Strecke tragen müssen. 

Aufbruchstimmung im Lager, die Simba Farm am Fuße des Kilimandscharo. Alles, was die Teilnehmer mitnehmen, werden sie auch über die gesamte Strecke tragen müssen. 


Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools