Deutscher Filmball feiert in München 40. Jubiläum

20. Januar 2013, 10:02 Uhr

Zum 40. deutschen Filmball nach München kamen Sie alle. Schauspieler, Regisseure, Produzenten. Wer in Deutschland in der Filmbranche angesagt ist, muss zum Jahresauftakt in die Bayern-Metropole.

0 Bewertungen

Zum 40. deutschen Filmball nach München kamen Sie alle. Schauspieler, Regisseure, Produzenten. Wer in Deutschland in der Filmbranche angesagt ist, muss zum Jahresauftakt in die Bayern-Metropole. mehr...

Wichtiger noch als das „Können“ des Promis selbst ist bei dieser Veranstaltung seine Abendgarderobe. O-Ton: (ohne Insert) "Das ist von Karl Lagerfeld ... lange lange zurück hat er mir jetzt erst gegeben. Aber das ist sehr schön kann man auch mal rumdrehen ist mit einer richtigen Schleife Ich habe das alles ein bisschen zugedeckt weil mir jetzt zu kalt ist hier." O-Ton: Nove Meierhenrich, Moderatorin und Schauspielerin "Ich trage heute Abend ein Kleid von Sonja Kiefer aus München. Ich finde das passt ganz gut. Münchner Filmball und Münchner Designerin. Ich freue mich dass ich nach Weihnachten immer noch rein passe hier." Der rote Teppich ist einer der längsten, die Temperaturen weit unter Null - doch der Kult-Faktor ist hier einfach extrem hoch. Daher zeigen sich beim deutschen Filmball auch Stars die sich sonst eher rar machen. O-Ton: Senta Berger, Schauspielerin und Filmproduzentin "Der rote Teppich gehört nicht zu meinen Dispziplinen" aber es muss wohl sein. Ich sehe das einigermaßen gelassen und cool und versuch viel Freude zu haben. O-Ton: Richard Lugner, ehemaliger österreichischer Bauunternehemer "Der Wiener Opernball ist ein Märchenfest, der deutsche Filmball ist ein tolles Fest." Der Ball für die Promis: unkonventionell und zeitlos. Es gibt keine langen Reden, es gibt kein Zweieinhalb-Stunden-Programm das man überstehen muss und die Party, so sagt man, wenn die Presse um 23 Uhr Uhr den Saal verlässt, geht dann eigentlich erst so richtig los. Selbst feiern konnte sich die Filmbranche schon immer am besten. Schließen