Startseite

Online-Diskriminierung in Frankreich: Twitter drohen 1.000 Euro Strafe täglich

In Frankreich ist eine heftige Diskussion über die freie Meinungsäußerung entflammt. Grund sind die Forderungen der Landesregierung gegenüber Twitter, die Namen aller Poster zu veröffentlichen, die sich daneben benehmen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools