Putziger Wellness-Trend: Fischpediküre in Kiel

26. Januar 2013, 11:16 Uhr

Ab die Füße ins Aquarium! Fischpediküre ist ein durchaus umstrittener Trend unter den Wellnessangeboten, hier in einem Salon in Kiel. Statt Feile und Hautschere sorgen Fische für gepflegte Füße.

12 Bewertungen

Ab die Füße ins Aquarium. Fischpediküre, ein durchaus umstrittener Trend unter den Wellnessangeboten, hier in einem Salon in Kiel. mehr...

Statt Feile und Hautschere sorgen Fische für gepflegte Füße. In Deutschland ist das noch recht exotisch, in manchen Ländern Asiens Teil der Alltagskultur. O-Ton: Inez Paulweber, Inhaberin, Garra Rufa Lounge „Die regen die Nervenzellen an unter den Füßen, die Haut strafft sich, die Haut wird ganz weich danach. Und das ersetzt die - in Anführungszeichen - normale Fußpflege.“ Garra Rufa heißen die Tierchen, zu Deutsch: Rötliche Saugbarbe. Sie knabbern sanft die äußeren, eiweißreichen Hautschichten ab. Angeblich hilft das sogar gegen Hautkrankheiten und soll das Wohlbefinden der Kunden steigern - auch wenn der Effekt gewöhnungsbedürftig ist. O-Ton: Kundin „Ja, die kommen ja alle auf einmal an, und dann, als würde Selter am Bein hochgehen, die Luftblasen. Und dann fühlt sich das an, als würde der Fuß einschlafen.“ Sechs Becken mit je rund 50 Saugbarben betreibt Inez Paulweber, als einziger Anbieter in Schleswig-Holstein. Andere Salons gibt es in Berlin und Frankfurt, doch in manchen Bundesländern ist Fischpediküre verboten - mit Blick auf den Tierschutz und mögliche Hygieneprobleme. Auch Inez Paulweber musste Auflagen erfüllen, unter anderem eine Aquaristik-Prüfung ablegen. O-Ton: Inez Paulweber „Also, den Fischen tut das auch gut, die ernähren sich praktisch davon, das ist Eiweiß für die. Und die Fische finden das sicher gut also, wenn die das nicht gut finden würden, würden sie auch nicht an die Füße gehen.“ Garra Rufas werden bis zu 12 cm lang – zu groß für den Job als Wellness-Hostessen. Irgendwann gehen die Tiere zurück an den Züchter und starten eine zweite Karriere - als Scheibenputzer in deutschen Aquarien. Schließen