Startseite

Aldi plant modernere Filialen mit Kundentoiletten

Kundentoiletten, vielleicht auch noch Kaffeeautomaten und Hintergrundmusik: Aldi Süd will neue Filialen aufhübschen, um neue Kunden zu gewinnen. Noch werden mögliche Dienstleistungen getestet.

Aldi Süd plant künftig ein bisschen Luxus ein

Aldi Süd plant künftig ein bisschen Luxus ein

Deutschlands größter Lebensmitteldiscounter Aldi will mit moderneren Filialen neue Kunden gewinnen. "In Zukunft werden wir in allen neu gebauten Aldi-Süd-Filialen Kunden-WCs anbieten", sagte eine Unternehmenssprecherin der "Wirtschaftswoche". Auch weitere Dienstleistungen sind laut Bericht geplant: In einem neuen Konzeptmarkt nahe München teste das Unternehmen den Einsatz von Kaffee- und Rezeptautomaten, elektronischen Werbedisplays und Hintergrundmusik.

"Einige Elemente werden wir in Zukunft auch in anderen Filialen übernehmen, sofern sie von unseren Kunden angenommen werden", sagte die Sprecherin weiter. 

Aldi Süd betreibt in West- und Süddeutschland rund 1850 Filialen mit 36.200 Beschäftigten. Das Schwesterunternehmen Aldi Nord betreibt 35 Regionalgesellschaften mit im Schnitt jeweils 70 Filialen und rund 28.000 Mitarbeiter.

car/AFP

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools