Diese Marken stecken hinter den Billigartikeln

22. Januar 2015, 10:03 Uhr

Das ZDF hat Discounter-Produkte getestet. Oftmals verstecken sich hinter No-Name-Produkten tatsächlich bekannte Markenhersteller. Der stern stellt Originale und ihre Aldi-Varianten vor.

Der Aldi-Zwieback "Goldähren" erinnert äußerlich nicht an den Markenzwieback von Brandt mit dem netten blonden Jungen. Kommt aber vom gleichen Hersteller. Der Markenzwieback kostet rund einen Euro für 225 Gramm. Das Aldi-Produkt ist zwar mir 1,35 Euro teurer - in der Packung sind aber auch 450 Gramm. ©

Taugen Discounter-Produkte? Das ist wohl die häufigste Frage, die sich Kunden stellen, wenn sie bei Aldi, Lidl und Co. ihren Einkaufswagen durch die Gänge schieben. Das ZDF hat einige Produkte von Discountern vom Sternekoch Nelson Müller unter die Lupe nehmen lassen. Das Ergebnis war durchwachsen: Einige Lebensmittel konnten überzeugen, andere fielen durch. Aber wie sieht es eigentlich bei Eigenmarken aus?

Der Erfolg des Billig-Supermarktes Aldi gründet sich darauf, dass es zu niedrigen Preisen meist gute Qualität gibt. Einige Billigartikel kommen sogar direkt aus den Fabriken bekannter Markenhersteller. Von außen ist das meist nicht ersichtlich. Die Verpackung sieht anders aus und mit dem Markennamen wird nicht geworben. Der stern hat 21 Aldi-Produkte sowie die zugehörigen Markenprodukte eingekauft und die Produkte verglichen.

Discounter-Ware liegt seit Jahren in Deutschland im Trend. Rund 16.000 Billig-Filialen gibt es in Deutschland, der Marktanteil liegt derzeit bei rund 40 Prozent. Preislich unterscheiden sich die Discounter kaum von einander - im Vergleich zu normalen Supermärkten aber sind sie durchschnittlich um 30 Prozent günstiger.

Zum Thema
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden

 

  von Gast 108251: Seit wann muß man mit der Ultraschall-Zahnbürste an den Zähnen langfahren? Laut Beschreibung hält...

 

  von Gast 108247: Nahverkehr in Kopenhagen

 

  von Gast 108238: Reisekosten oder Weg zur Arbeit?

 

  von Gast 108234: Informatik , java ,

 

  von Gast 108228: Vermächtnis und Schenkung bei Hauskauf

 

  von Johannie: Suche ein bestimmtes Star Wars Poster

 

  von Gast 108218: Autoradio, es wird nicht die komplette disk (mp³) abspielt

 

  von Gast 108199: Besuch aus Afrika Einreisebestimmungen

 

  von Gast 108197: Spielplatz Bundesland Baden Würtenberg ( MA )

 

  von Gast 108195: heiraten in dänemark als ausländer

 

  von Gast 108193: Ich möchte knusprige Rosmarinkartoffeln machen. Nehm ich hierzu Ober-/ Unterhitze oder eher Umluft?

 

  von Musca: Flüchtige Augenblicke, Momente, wem fehlt nicht die Sonne ?