Diese Marken stecken hinter den Billigartikeln

22. Januar 2015, 10:03 Uhr

Das ZDF hat Discounter-Produkte getestet. Oftmals verstecken sich hinter No-Name-Produkten tatsächlich bekannte Markenhersteller. Der stern stellt Originale und ihre Aldi-Varianten vor.

Der Aldi-Zwieback "Goldähren" erinnert äußerlich nicht an den Markenzwieback von Brandt mit dem netten blonden Jungen. Kommt aber vom gleichen Hersteller. Der Markenzwieback kostet rund einen Euro für 225 Gramm. Das Aldi-Produkt ist zwar mir 1,35 Euro teurer - in der Packung sind aber auch 450 Gramm. ©

Taugen Discounter-Produkte? Das ist wohl die häufigste Frage, die sich Kunden stellen, wenn sie bei Aldi, Lidl und Co. ihren Einkaufswagen durch die Gänge schieben. Das ZDF hat einige Produkte von Discountern vom Sternekoch Nelson Müller unter die Lupe nehmen lassen. Das Ergebnis war durchwachsen: Einige Lebensmittel konnten überzeugen, andere fielen durch. Aber wie sieht es eigentlich bei Eigenmarken aus?

Der Erfolg des Billig-Supermarktes Aldi gründet sich darauf, dass es zu niedrigen Preisen meist gute Qualität gibt. Einige Billigartikel kommen sogar direkt aus den Fabriken bekannter Markenhersteller. Von außen ist das meist nicht ersichtlich. Die Verpackung sieht anders aus und mit dem Markennamen wird nicht geworben. Der stern hat 21 Aldi-Produkte sowie die zugehörigen Markenprodukte eingekauft und die Produkte verglichen.

Discounter-Ware liegt seit Jahren in Deutschland im Trend. Rund 16.000 Billig-Filialen gibt es in Deutschland, der Marktanteil liegt derzeit bei rund 40 Prozent. Preislich unterscheiden sich die Discounter kaum von einander - im Vergleich zu normalen Supermärkten aber sind sie durchschnittlich um 30 Prozent günstiger.

Zum Thema
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.

 

  von dorfdepp: Wie kann man eine Zinke richten?

 

  von elfigy: Flugzeugabsturz. Wozu ein Krisenstab, was wollen Regierungsmitglieder an der Absturzstelle ?

 

  von StechusKaktus: Gibt es nun die Kriegsanleihe oder nicht?

 

  von starmax: Richtig?

 

  von Gast 107217: Gibt es beim Rentenausgleich eine Renteneinkunftsuntergrenze

 

  von Gast 107213: Muss der Vermieter die Kosten für ein neues Türschloß tragen, wenn der Mieter den Schlüssel seiner...

 

  von Gast 107201: Was kann ich tun, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber die Meldungen zur Sozialversicherung nicht...

 

  von jacobidry: Umkehrosmose Wasserfilter

 

  von jacobidry: Boxspringbett oder Kaltschaummatratze