A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

BDEW

Kaum Entlastung für Verbraucher
Kaum Entlastung für Verbraucher
Strom und Gas bleiben teuer

Für viele Verbraucher purzeln 2015 erstmals seit 14 Jahren die Strompreise. Doch Verbraucherschützer sind enttäuscht: Sie hatten einen größeren Preissturz erwartet. Auch beim Gaspreis tut sich wenig.

Wirtschaft
Wirtschaft
Studie: Gaspreise haben jede Menge Luft nach unten

Die Verbraucher in Deutschland profitieren bislang kaum vom Abwärtstrend der Gaspreise. Laut einer Studie im Auftrag der Grünen gingen die Preise im europäischen Großhandel von 2,71 Cent im Jahr 2013 auf 2,14 Cent im zweiten Halbjahr 2014 zurück.

Nachrichten-Ticker
Gasfirmen geben niedrigere Preise kaum an Kunden weiter

Die deutschen Energieversorger konnten dieses Jahr günstiger Erdgas einkaufen - doch die Kunden hatten davon in der Regel nichts.

Klimaziele
Klimaziele
Kohlestrom-Branche wehrt sich gegen Gabriels CO2-Pläne

Wirtschaftsminister Gabriel will die CO2-Emissionen von Kraftwerken per Gesetz deckeln, doch die Betreiber machen nicht mit. Die Grünen sprechen von einem gescheiterten "Deal mit der Kohlewirtschaft".

Versorger senken Preise
Versorger senken Preise
Strom wird ab Januar billiger

Verbraucher können aufatmen: Ab 2015 könnte ihre Stromrechnung sinken. Viele Energieversorger wollen ihre Preise senken. 35 Euro können Familien dadurch sparen - zu wenig, sagen Kritiker.

Stromanbieter am Pranger
Stromanbieter am Pranger
Verbraucherschützer wollen niedrigere Preise erzwingen

Ausgerechnet in der Grundversorgung geben die Anbieter sinkende Strompreise nicht an ihre Kunden weiter. Das hat die Verbraucherzentrale NRW in einer Studie herausgefunden. Sie fordert Konsequenzen.

Nachrichten-Ticker
Gestiegene Strompreise treffen vor allem Privathaushalte

Die gestiegenen Strompreise treffen private Verbraucher deutlich stärker als die Industrie.

Energiewende
Energiewende
Hoffnung auf sinkende Strompreise in Deutschland

Milliarden-Überschuss sei Dank: Nach Jahren steigender Kosten dürfen die Verbraucher erstmals auf sinkende Stromkosten hoffen. Im Bundestag kommt es in Kürze zum Finale um die Ökostrom-Reform.

Nachrichten-Ticker
Stromproduktion durch konventionelle Kraftwerke gesunken

Die Stromerzeugung durch konventionelle Kraftwerke ist in Deutschland im ersten Quartal deutlich gesunken, gleichzeitig legte die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien in den sonnenreichen Wintermonaten kräftig zu.

Lobbyismus bei Koalitionsverhandlungen
Lobbyismus bei Koalitionsverhandlungen
Die Schlacht um den Strom

Um die Energiewende tobt quer durch die Parteien ein Glaubenskrieg. Es ist vor allem ein Krieg der Lobbyisten - um Marktanteile und Milliarden an Subventionen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?