HOME

Stern Logo Die Höhle der Löwen

Fittaste im Test: So schmeckt das Fertigessen für Sportler

Sich im Alltag gesund zu ernähren, ist gar nicht so einfach. Beim Start-up Fittaste bekommen Kunden vorgekochte Menüs, die sie nur noch warm machen müssen. Fertigessen? Ehrlich? Wir haben es getestet.

Fittaste im Test

Die Fittaste-Gerichte kommen gut gekühlt im Karton. Nach Lieferung müssen die Gerichte direkt in den Kühlschrank, die Kühlakkus in der Lieferung können wiederverwendet werden. 


Von der Verpackung lächelt Fabian Hambüchen. Der Olympiasieger im Turnen ist ein Testimonial des Start-ups Fittaste, das gesundes Fertigessen für Sportler verkauft. Rund 50 verschiedene Gerichte kann man bislang bei dem Online-Versender ordern. Die Menüs kommen portionsverpackt im Kühlkarton zu Hause an.

Doch Fittaste will mehr - und wagt sich nun in die Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen", um einen Investor zu finden. Und einen strategischen Partner. Denn bislang gibt es die Gerichte nur im Netz. Der Verkauf in Deutschlands Supermärkten wäre ein großer Schritt. Doch allein können das die Gründer Benjamin und Konstantin Ladwein nur schwer schaffen.

Aber Fertiggerichte, so gesund sie auch sein können, klingen erstmal nach fies verkochten Gemüsestreifen und trockenem Hähnchen. Wir haben uns die Menüs in die Pfanne gehauen und probiert. Das Ergebnis des Tests gibt es in unserer Fotostrecke.

Und ob die Gründer die Löwen überzeugen können, sehen Sie am Dienstag ab 20.15 Uhr auf Vox.

kg
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren