Deutsche Bank kürzt die Boni

6. Januar 2013, 16:48 Uhr

Boni-Zahlungen in der Bankenbranche sind in Verruf geraten. Diesmal will die deutsche Aufsichtsbehörde genau hinschauen. Bei der Deutschen Bank fallen die Vergütungen für 2012 nicht mehr so üppig aus.

Deutsche Bank, Boni, Bankenkrise, Bafin

Ungemütliche Zeiten für die Investmentbanker der Deutschen Bank: Die Boni-Zahlungen werden deutlich geringer ausfallen.©

Die Boni-Zahlungen der Deutschen Bank für 2012 werden nach "Spiegel"-Informationen womöglich deutlich geringer ausfallen. Der variable Anteil der Vergütung von Investmentbankern etwa könnte im Schnitt um 15 bis 20 Prozent kleiner sein, berichtete das Magazin unter Berufung auf das Umfeld der Bank. "Der Bonustopf wird kleiner, die fetten Jahre sind vorbei", zitierte der "Spiegel" aus Arbeitnehmerkreisen. Unter anderem koste der Umbau der Bank kurzfristig Geld, auch seien zuletzt 2,5 Milliarden Euro an Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten ausgewiesen worden. Die Deutsche Bank wollte den Bericht am Sonntag nicht kommentieren.

Die deutsche Bankenaufsicht plant unterdessen nach einem Zeitungsbericht rigorose Kontrollen der Gehälter und Boni in deutschen Banken. Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" bereitet die Aufsichtsbehörde Bafin in diesem Jahr in großem Umfang Sonderprüfungen der Fixgehälter und Leistungsprämien von Bankern vor. "Es ist wichtig, dass wir prüfen, wie die Banken den neuen Vorschriften für Vergütungssysteme nachkommen", sagte Raimund Röseler, Bafin-Exekutivdirektor für Bankenaufsicht, dem Blatt.

Seit Ende 2010 gelten strengere Vorschriften

Laut Zeitung ist damit zu rechnen, dass vor allem die gut 20 Banken kontrolliert werden, die von der Aufsicht als "bedeutsam" geführt werden: Kreditinstitute mit einer Bilanzsumme von mehr als 10 Milliarden Euro und einem besonders umfangreichen, komplexen oder internationalen Geschäft. Detailliertere Auskünfte waren von der Behörde nicht zu erhalten: "Wir möchten uns ungern in die Karten schauen lassen." Entdecken die Sonderprüfer Rechtsverstöße, muss die Bank sie umgehend beseitigen - sonst drohen Bußgelder oder gar ein Verbot, unangemessene Boni auszuzahlen.

Bei der Deutschen Bank leitet Ex-BASF-Chef Jürgen Hambrecht ein fünfköpfiges Gremium, das die Vergütungspraxis der Deutschen Bank durchleuchten soll. Zu Details der bisherigen Kommissionsarbeit wollte sich Hambrecht nicht äußern, etwa ob Gehälter gedeckelt werden sollten. "Von mir hören Sie keine Zahl zu Gehaltsobergrenzen. Die Arbeit unserer Kommission endet im März, dann muss die Bank entscheiden, ob und wie sie die Ergebnisse veröffentlicht", sagte der frühere Top-Manager der "FAS". Die Empfehlungen des Gremiums sollen auch schon in die Boni-Zahlungen für 2012 einfließen. Üblicherweise werden sie im Frühjahr mit dem Geschäftsbericht veröffentlicht.

Seit Ende 2010 gelten strengere Vorschriften für Bankervergütung. Bis dato hielt sich die Bafin, die oberste staatliche Kontrollinstanz für Kreditinstitute, mit Sonderprüfungen zurück. Nun bezweifele sie offenbar, dass alle Banken die strengeren Regeln umgesetzt haben, schreibt die Sonntagszeitung. Die strengeren Vergütungsregeln waren eine Folge der Finanzkrise, die durch exorbitant hohen Bonus-Systeme befeuert wurde.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Bankenaufsicht Deutsche Bank Rückstellungen Spiegel Verruf
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden

 

  von Gast 108251: Seit wann muß man mit der Ultraschall-Zahnbürste an den Zähnen langfahren? Laut Beschreibung hält...

 

  von Gast 108247: Nahverkehr in Kopenhagen

 

  von Gast 108238: Reisekosten oder Weg zur Arbeit?

 

  von Gast 108234: Informatik , java ,

 

  von Gast 108228: Vermächtnis und Schenkung bei Hauskauf

 

  von Johannie: Suche ein bestimmtes Star Wars Poster

 

  von Gast 108218: Autoradio, es wird nicht die komplette disk (mp³) abspielt

 

  von Gast 108199: Besuch aus Afrika Einreisebestimmungen

 

  von Gast 108197: Spielplatz Bundesland Baden Würtenberg ( MA )

 

  von Gast 108195: heiraten in dänemark als ausländer

 

  von Gast 108193: Ich möchte knusprige Rosmarinkartoffeln machen. Nehm ich hierzu Ober-/ Unterhitze oder eher Umluft?

 

  von Musca: Flüchtige Augenblicke, Momente, wem fehlt nicht die Sonne ?