A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Europäische Zentralbank

Nachrichten-Ticker
Athen und Troika noch weit auseinander

Die Gläubiger-Institutionen sind offenbar mit der jüngsten griechischen Reform- und Sparliste bei weitem nicht zufrieden.

Wirtschaft
Dax beendet Serie von zehn Gewinnwochen in Folge

Beim Dax ist die Serie mit zehn Gewinnwochen in Folge zu Ende gegangen. Nachdem der deutsche Leitindex jüngst von Rekord zu Rekord geeilt war und Mitte März bei 12 219,05 Punkten einen Höchststand erreicht hatte, ist die Wochenbilanz nun mit minus 1,42 Prozent negativ.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bundesbank-Chef Weidmann warnt vor Pleite Griechenlands

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann warnt vor einer Staatspleite Griechenlands.

Politik
Politik
Juncker zuversichtlich für Griechenland-Rettung

Nach dem Spitzentreffen zur Griechenland-Rettung beim vergangenen EU-Gipfel ist EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker wieder zuversichtlich.

Wirtschaft
Wirtschaft
EZB: Hellas-Banken dürfen keine Staatsbonds mehr kaufen

Die Europäische Zentralbank (EZB) erhöht den Druck auf Athen: Die Notenbank hat griechische Geschäftsbanken angewiesen, keine weiteren Staatspapiere ihres Landes mehr zu kaufen, wie eine mit dem Vorgang vertraute Person der dpa sagte.

Nachrichten-Ticker
Politiker sehen Entspannung zwischen Berlin und Athen

Erst am Montag ein siebenstündiges Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), dann am Dienstag eine ganze Gesprächsserie mit SPD-Ministern und Opposition: Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat auch den zweiten Tag seines Antrittsbesuchs in Berlin intensiv genutzt.

Erster offizieller Besuch
Erster offizieller Besuch
Alexis Tsipras kommt nach Berlin

Nach fünf Jahren Schuldenkrise sind die Beziehungen zwischen Athen und Berlin zerrüttet wie noch nie zwischen Euro-Partnern. Am Montag wird Angela Merkel Alexis Tsipras in Empfang nehmen.

Politik
Politik
Zeitung: Athen hat noch bis 8. April Geld

Die griechische Regierung verfügt nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) noch bis zum 8. April über genügend Liquidität. Das gehe aus internen Berechnungen der EU-Kommission hervor, berichtete das Blatt unter Berufung auf Diplomaten.

Politik
Politik
Streit um Griechenland - Klare Haltung gegenüber Moskau

Die Bemühungen zur Rettung des in akute Finanznot geratenen Euro-Mitglieds Griechenland sorgen in der Europäischen Union für neuen Streit.

Politik
Politik
Millionenschaden bei Blockupy-Krawallen

Die schweren Ausschreitungen bei den Blockupy-Protesten in Frankfurt schüren Sorgen vor neuen Krawallen bei den anstehenden G7-Treffen in Deutschland.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Europäische Zentralbank auf Wikipedia

Die Europäische Zentralbank (EZB), Englisch: European Central Bank (ECB), Französisch: Banque centrale européenne (BCE), ist die gemeinsame Währungsbehörde der Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion und bildet mit den nationalen Zentralbanken (NZB) der EU-Staaten das Europäische System der Zentralbanken (ESZB). Sie ist im Rahmen der Europäischen Union ein Organ sui generis. Sie ist eine supranationale Institution mit Rechtspersönlichkeit, die 1998 im Rahmen der Europäischen Wirtschaft...

mehr auf wikipedia.org