A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fiskus

Marihuana in den USA
Marihuana in den USA
Das Milliarden-Geschäft mit dem Kiffen

Start-Ups schießen aus dem Boden, Millionen werden investiert: Seit immer mehr US-Bundesstaaten Cannabis legalisieren, hat sich rund um das Gras eine boomende Industrie entwickelt.

Politik
Politik
Deutlicher Anstieg bei Selbstanzeigen von Steuerbetrügern

Vor Inkrafttreten schärferer Regeln Anfang nächsten Jahres legen tausende Steuerbetrüger ihr ins Ausland geschleustes Schwarzgeld noch schnell offen.

Politik
Politik
Merkel: Derzeit kein Spielraum für Abbau "kalter Progression"

Die Kanzlerin ist aus dem Sommerurlaub zurück und bekräftigt: Steuerentlastungen durch einen Abbau der "kalten Progression" sind aktuell nicht möglich. Und auch das Finanzministerium widerspricht SPD-Chef Gabriel, der das Thema wieder auf die Tagesordnung setzt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Niedrigzinsen bringen deutschem Staat Milliardenersparnis

Der deutsche Staat hat nach Bundesbank-Zahlen dank der extrem niedrigen Zinsen seit der Finanzkrise 2007 rein rechnerisch rund 120 Milliarden Euro eingespart.

Politik
Politik
Abbau der kalten Progression scheint für Deutsche unwichtig

Der in der großen Koalition viel diskutierte Abbau der sogenannten kalten Progression ist einer Umfrage zufolge für die Mehrheit der Deutschen kein wichtiges Thema.

Wirtschaft
Wirtschaft
UBS legt mit Millionenzahlung Steuerstreit in Deutschland bei

Die UBS überweist rund 300 Millionen Euro und kann damit einen Schlussstrich unter ihren Steuerstreit in Deutschland ziehen. Die Schweizer haben betuchten Kunden geholfen, dem deutschen Fiskus große Summen vorzuenthalten.

Nachrichten-Ticker
UBS muss deutschem Fiskus 300 Millionen Euro zahlen

Mit Zahlung einer Rekordbuße von 300 Millionen Euro will die Schweizer Großbank UBS ihren Steuer-Rechtsstreit mit der Staatsanwaltschaft Bochum beilegen.

Nachrichten-Ticker
UBS will deutschem Fiskus 300 Millionen Euro zahlen

Die Schweizer Großbank UBS hat mit den deutschen Steuerbehörden eine Zahlung in Höhe von 300 Millionen Euro ausgehandelt, um einen Streit wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung beizulegen.

Jens Weidmann
Jens Weidmann
Bundesbankpräsident kritisiert Mindestlohn

Die Bundesregierung hat das Gesetz für einen Mindestlohn unter Dach und Fach gebracht. Der Chef der Bundesbank hält davon allerdings wenig. Anders das IAB - Forscher sprechen von Milliarden-Gewinnen.

Razzia
Razzia
Alice Schwarzer könnte noch mehr Steuern hinterzogen haben

Kommt nun doch ein Strafverfahren gegen Alice Schwarzer? Die Feministin hatte sich im Februar wegen Steuerhinterziehung selbst angezeigt - und dabei möglicherweise nicht die ganze Wahrheit offenbart.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?