A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Internationalem Währungsfonds

Krise in der Ukraine
Krise in der Ukraine
EU weitet Sanktionen aus

Separatisten in der Ostukraine ignorieren das Ultimatum von Interimspräsident Turtschinow. Die EU weiten ihre Sanktionen gegen Russland aus. Die Ereignisse des Tages in der Rückschau.

Politik
Politik
Hintergrund: Griechenlands mühsamer Weg aus den Schulden

Das Finanzdesaster Griechenlands stand am Anfang der Euro-Schuldenkrise. Das Land war das erste, dass von internationalen Partnern mit milliardenschweren Kreditzusagen vor dem Absturz gerettet werden musste.

Nachrichten-Ticker
Griechenland erhält Kreditrate von 6,3 Milliarden Euro

Nach monatelanger Hängepartie erhält Griechenland von den internationalen Geldgebern eine weitere Kreditrate in Höhe von 6,3 Milliarden Euro.

Kreditrate von 6,3 Milliarden Euro
Kreditrate von 6,3 Milliarden Euro
Neue Finanzspritze für griechischen Patienten

Seit Monaten waren die Hilfsmilliarden für das angeschlagene Griechenland blockiert. Jetzt einigten sich die Euro-Finanzminister auf die Freigabe einer Kreditrate von 6,3 Milliarden Euro.

Nachrichten-Ticker
Griechenland erhält Kreditrate von 6,3 Milliarden Euro

Nach monatelanger Hängepartie erhält Griechenland von den internationalen Geldgebern eine weitere Kreditrate in Höhe von 6,3 Milliarden Euro.

Wirtschaft
Wirtschaft
Weg frei für neue Hilfsmilliarden an Griechenland

Der Weg für neue Hilfsmilliarden an das Euro-Krisenland Griechenland ist frei. Nach einem mehrmonatigen Tauziehen einigten sich Griechenland und die internationale Geldgeber-Troika.

Nachrichten-Ticker
Troika stellt Portugal hervorragendes Zeugnis aus

Portugals internationale Geldgeber haben dem hoch verschuldeten Euro-Staat ein zufriedenstellendes Reformzeugnis ausgestellt und die Auszahlung einer neuen Kredittranche in Höhe von 2,7 Milliarden Euro genehmigt.

Nachrichten-Ticker
Portugal: Keine Notwendigkeit für zweites Hilfspaket

Der portugiesische Regierungschef Pedro Passos Coelho hält ein zweites Hilfspaket der Gläubigertroika nicht für notwendig.

Nachrichten-Ticker
Griechisches Parlament billigt Sparhaushalt für 2014

Nach fünftägiger kontroverser Debatte hat das griechische Parlament den Sparhaushalt für das kommende Jahr gebilligt.

Nachrichten-Ticker
Griechenland will nicht zusätzlich sparen

Im Ringen mit den internationalen Gläubigern um den griechischen Sparkurs lehnt Griechenland zusätzliche Einschnitte ab.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?