A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Prüfung

Wirtschaft
Wirtschaft
Karstadt-Mitarbeiter müssen länger um Arbeitsplätze bangen

Die Karstadt-Beschäftigten müssen weiter um die Zukunft ihrer Arbeitsplätze bangen. Die mit Spannung erwarteten Beratungen des Aufsichtsrats über ein Sanierungskonzept, die ursprünglich für diesen Donnerstag vorgesehen waren, sind nach dem Eigentümerwechsel verschoben worden.

Nachrichten-Ticker
Treffen deutscher und türkischer Geheimdienste

Die Türkei und Deutschland haben nach türkischen Angaben ein baldiges Treffen ihrer Geheimdienstchefs vereinbart, um über die mutmaßliche Bespitzelung der Türkei durch den Bundesnachrichtendienst (BND) zu reden.

Politik
Politik
Prüfung: Fünf Prozent der Hartz-IV-Entscheidungen falsch

Etwa fünf Prozent der Hartz-IV-Bescheide sind fehlerhaft. Das haben Kontrolleure der Bundesagentur für Arbeit (BA) bei einer größeren Stichprobe festgestellt. Sie hatten im vergangenen Jahr knapp 35 000 Einzelentscheidungen in 42 Jobcentern begutachtet.

Lifestyle
Lifestyle
Promis duschen eiskalt: Nur ein Internet-Jux?

Die Kennedys haben es gemacht. Sogar die 86 Jahre alte Großmutter Ethel ließ sich in der Sommerfrische einen Eimer Eiswasser über den Kopf kippen. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat es hinter sich, Bill Gates, Justin Timberlake, Oprah Winfrey und Lady Gaga.

Nachrichten-Ticker
Bundestagsgremium soll sich mit BND-Spionage befassen

Mit den Berichten, wonach der Bundesnachrichtendienst (BND) auch die Türkei ausspionieren soll, wird sich voraussichtlich das Geheimdienstgremium des Bundestags befassen.

CDU-Innenpolitiker
CDU-Innenpolitiker
Spionage gegen Türkei ist "unerlässlich"

Mittlerweile haben Regierungskreise bestätigt, dass die Türkei ein bedeutendes Aufklärungsziel des BND ist. Der CDU-Innenpolitiker Patrick Sensburg rechtfertigte die Spionage als "unerlässlich".

Nachrichten-Ticker
Türkei will Vorwurf der Ausspähung durch BND prüfen

Nach Medienberichten über eine Ausspähung der Türkei durch den Bundesnachrichtendienst (BND) hat ein Regierungsvertreter in Ankara eine gründliche Prüfung der Vorwürfe angekündigt.

Nachrichten-Ticker
USA erwägen Luftbrücke zur Rettung von Jesiden im Irak

Die USA und Großbritannien suchen unter Hochdruck nach Wegen, die bis zu 30.

Nachrichten-Ticker
Berlin will schnell Rüstungsgüter an Kurden liefern

Die Bundesregierung will schon in Kürze Rüstungsgüter direkt an die irakischen Kurden liefern.

Nachrichten-Ticker
Frankreich beliefert Kurden im Nordirak mit Waffen

Als erstes europäisches Land liefert Frankreich Waffen an die Kurden im Nordirak, um ihren Kampf gegen die Extremisten der Organisation Islamischer Staat (IS) zu unterstützen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?