Mieten steigen langsamer

29. Januar 2013, 11:40 Uhr

Gute Nachrichten für Mieter: Der extreme Preisanstieg ist vorbei, schätzt der Branchenverband IVD. Im vergangenen Jahr wurden hierzulande eine Menge Wohnungen gebaut.

0 Bewertungen
Mieten, Mietpreise, Studie, Immobilienverband, IVD

Gründerzeitbauten in der Kölner Südstadt©

Der kräftige Mietanstieg der vergangenen Jahre wird sich nach Überzeugung des Immobilienverbands IVD 2013 nicht fortsetzen. "Für dieses Jahr und die folgenden Jahre erwarten wir nur moderat anziehende Mieten. Das Mietwachstum wird sich im Jahresverlauf allmählich verlangsamen", sagte IVD-Vizepräsident Jürgen Michael Schick am Dienstag in Frankfurt.

Zudem legte der Verband eine Studie vor, der zufolge die Wohnungsmieten in den vergangenen 20 Jahren um 9,4 Prozent gestiegen sind und damit deutlich langsamer als das allgemeine Preisniveau. "Da die Inflation im selben Zeitraum um über 40 Prozent gestiegen ist, liegen die realen Mieten 2012 deutlich unter dem Niveau von vor 20 Jahren", betonte IVD-Präsident Jens-Ulrich Kießling. Inflationsbereinigt bezahlten die Menschen in Deutschland damit heute weniger für das Wohnen als 1992.

Das Magazin "Focus" hatte am Sonntag unter Berufung auf Berechnungen des Internetportals "Immobilienscout 24" berichtet, die Preise für Wohn-Immobilien würden auch in diesem Jahr in 74 von 78 untersuchten Städten weiter steigen. Dies werde sich auch auf die Mieten auswirken. Die "Wirtschaftswoche" berichtete unter Berufung auf die Bundesbank, 2012 seien die Immobilienpreise in 125 deutschen Städten um 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

Es wird mehr gebaut

Für Entlastung auf dem Wohnungsmarkt könnte die gestiegene Bautätigkeit sorgen. In Deutschland werden nach Regierungsangaben insgesamt weit mehr Wohnungen gebaut als benötigt. Die Zahl der Baugenehmigungen im vergangenen Jahr sei im Vergleich zum Vorjahr um 7,4 Prozent auf 245.000 gestiegen, berichtete die "Bild"-Zeitung am Dienstag unter Berufung auf eine neue Statistik des Bauministeriums. Laut dem Bundesinstitut für Bauforschung lag der Neubaubedarf im selben Jahr dagegen nur bei 193.000 Wohnungen.

Der Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) wertete die Zahlen als "gutes Signal für Mieter, Eigentümer und die Immobilienwirtschaft". Da in Großstädten die Mieten anziehen, müsse trotzdem immer noch mehr gebaut werden, vor allem in den Ballungszentren, sagte der Minister der "Bild"-Zeitung. "Der Wohnungsmarkt ist ein schwerer Tanker, der bereits auf neuen Kurs einschwenkt."

bak/DPA/AFP
 
 
MEHR ZUM THEMA
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Vergleichen, sparen, wechseln! Kfz-Versicherung Kfz-Versicherung Der Kfz-Versicherungsvergleich

Versicherungsbeiträge erhöht? Kündigen Sie jetzt und sparen Sie bis zu 700 Euro im Jahr. Zum Partnerangebot ...

 
Ratgeber
Ratgeber Eigenheim: Entspannt in die eigenen vier Wände Ratgeber Eigenheim Entspannt in die eigenen vier Wände
Ratgeber Energiesparen: Energie und Geld sparen Ratgeber Energiesparen Geldbeutel und Umwelt schonen
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug