Startseite

Warum diese winzige Garage eine halbe Million Euro wert ist

Die Parkplatzsituation im Londoner Stadtteil Chelsea ist schwierig, ein Stellplatz fürs Auto Gold wert. Der Preis, den diese Garage erzielte, ist dennoch kaum zu fassen.

Diese Londoner Garage kam unter den Hammer

Die Londoner Immobilienpreise sind der blanke Horror. Für kleinste Nischen muss man Hunderte Euro Miete zahlen, Häuser von der Breite eines Wohnungsflurs sind mehrere Hunderttausend Euro wert. Und selbst vor Auto-Stellplätzen macht der Immobilienwahnsinn nicht halt: Bei einer Versteigerung erzielte eine Garage laut "Guardian" nun den fürstlichen Preis von 360.000 Pfund, umgerechnet rund 467.000 Euro.

Nun könnte man meinen, bei dem Objekt handle es sich um eine besonders große und schöne Garage für einen ganzen Fuhrpark. Aber weit gefehlt: Es geht um eine Einzelgarage von etwa 13,6 Quadratmetern Größe. Die Garage sieht schäbig aus und ein größeres Auto dürfte man dank der ungünstigen Zufahrt nur mit Mühe hineinmanövriert bekommen.

Exklusive Lage in Chelsea

Doch allein die Lage im noblen Stadtteil Chelsea nahe der U-Bahn-Station South Kensington reichte aus, um diese gigantische Summe zu erzielen. "Dieser Teil Londons ist eine wohlhabende Wohngegend mit einem chronischen Mangel an Parkplätzen abseits der Straße", sagte Chris Coleman-Smith vom Auktionator Savills laut "Guardian". Daher habe er bereits mit großem Interesse gerechnet. Dass ein Bieterwettkampf den Preis letztlich auf das Doppelte des angesetzten Startwertes trieb, überraschte dann aber doch. Nun darf gerätselt werden, welch exklusives Gefährt einen solchen Garagenpreis wert ist.

Doch so unglaublich der Preis auch anmutet, der "Guardian" weist darauf hin, dass es sich keinesfalls um die teuerste Garage Londons handelt. Im Jahr 2014 erzielte ein Stellplatz in einer Tiefgarage nahe der Albert Hall bereits 400.000 Pfund, im selben Jahr wechselte eine Garage im Süden Londons für 550.000 Pfund den Besitzer. Die war aber immerhin gut 50 Quadratmeter groß.

Von Singapur bis New York
Das sind die zehn teuersten Wohnungen der Welt

Die Sonne geht unter, Sie liegen im Infinity-Pool, blicken über das Mittelmeer und bestellen beim Concierge noch einen Sundowner - so würde es sich schon leben lassen, wenn man das nötige Kleingeld hat. Diese Infografik lädt zum Träumen ein.

bak
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools