A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mieter

Kommentar zur Share Economy
Kommentar zur Share Economy
Wir sind einfach zu gierig zum Teilen

Wohnungen, Autos, Bohrmaschinen - alles kann man teilen bei Airbnb & Co. Zum Nutzen der Gesellschaft. Leider zeigt die Realität: Gierige Geschäftemacher zerstören die Vision von einer besseren Welt.

Kurz gelacht
Kurz gelacht
Porschefahrer zahlt 1200 Euro Bußgeld direkt mit Karte

Muss man sich leisten können: Ein Porschefahrer hat die Polizei mit Tempo 213 überholt und sein Bußgeld direkt mit der goldenen Kreditkarte bezahlt. Er habe es sportlich genommen, sagt die Polizei.

Wirtschaft
Wirtschaft
Milder Winter entlastet Mieter bei Heizkosten

Wegen des milden Winters wird Heizen in diesem Jahr billiger. Das gelte für fast alle privaten Haushalte, egal ob sie mit Gas, Fernwärme oder Öl heizen, teilte der Deutsche Mieterbund (DMB) mit.

Nachrichten-Ticker
Auf Millionen Mieter wartet Heizkosten-Rückzahlung

Millionen Mieter können sich über Rückzahlungen bei den Heizkosten freuen.

Nachrichten-Ticker
Mieter können mit Heizkosten-Rückzahlung rechnen

Millionen Mieter können einer Prognose zufolge für dieses Jahr mit Rückzahlungen bei den Heizkosten rechnen.

Einigung mit Stadtrat
Einigung mit Stadtrat
Airbnb darf Wohnungen in San Francisco vermitteln

Der Online-Dienst Airbnb darf nun auch in seiner Heimatstadt San Francisco auch offiziell Wohnungen für kurze Zeit an Besucher vermitteln. Allerdings gibt es von der Stadt auch Auflagen.

Nachrichten-Ticker
Hauseigentümer erwägen Klage gegen Mietpreisbremse

Immobilienverbände und Juristen erwarten einem "Focus"-Bericht zufolge eine Klagewelle zu der vom Kabinett beschlossenen Mietpreisbremse.

Politik
Politik
Makler wollen gegen Mietpreisbremse klagen

In gefragten Gegenden sollen Mieter in Deutschland künftig vor zu starken Preissprüngen geschützt werden. Das Kabinett beschloss die sogenannte Mietpreisbremse.

Wohnungsmarkt
Wohnungsmarkt
Kabinett beschließt Mietpreisbremse

Mit dem Beschluss des Bundeskabinetts ist ein erster Schritt in Richtung Mietpreisbremse gemacht. Außerdem wurde das "Bestellerprinzip" beschlossen. Doch es hagelt Kritik von mehreren Seiten.

Nachrichten-Ticker
Mietpreisbremse geht Mieterbund nicht weit genug

Die vom Kabinett beschlossene Mietpreisbremse geht nach Ansicht des Deutschen Mieterbundes (DMB) in einigen Punkten nicht weit genug.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?