A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Mietminderung

Von Wandfarbe bis Toilette
Von Wandfarbe bis Toilette
Diese zehn Urteile sollten Mieter kennen

Bei einer Wohnungsanzeige muss es ein Vermieter mit der Größenangabe nicht so genau nehmen. Aber kann er die Benutzung einer Waschmaschine verbieten? Oder wegen unerlaubter Untervermietung kündigen?

Geschäftsmodell Schrottwohnungen
Geschäftsmodell Schrottwohnungen
Die Opfer der Immobilienheuschrecken

Schimmel, undichte Fenster, Defekte überall - nach dem Bericht über das Geschäft mit Schrottimmobilien haben sich viele stern TV-Zuschauer mit ähnlichen Erfahrungen gemeldet. Was die Opfer tun können.

Kündigung wegen Zigarettenqualm
Kündigung wegen Zigarettenqualm
Wo ein Raucher, da ein Richter

Rauchen kann zur Kündigung führen: Wegen zu viel Zigarettenqualm fliegt ein Rentner aus seiner Wohnung. Nicht der erste Fall, in dem sich Richter mit häuslichem Qualm auseinandersetzen.

Angst vor Deichzerstörungen
Angst vor Deichzerstörungen
Hochwasser-Regionen geben Biber zum Abschuss frei

Sie sind gewiefte Dammbauer - und stehen unter Naturschutz. Bei Dömitz und Boizenburg dürfen Biber dennoch geschossen werden. Denn dort wird befürchtet, dass die Tiere die weichen Deiche beschädigen.

Nachrichten-Ticker
Pegelstände in Hochwassergebieten sinken weiter

In den Hochwassergebieten in Ost- und Norddeutschland sind die Wasserstände der Elbe weiter gesunken.

Neues Mietrecht zum 1. Mai
Neues Mietrecht zum 1. Mai
Was Mieter jetzt wissen müssen

Vorfahrt für Vermieter, die energetisch sanieren wollen: Das neue Mietrecht gilt ab dem 1. Mai und geht vor allem zu Lasten der Mieter. Sie müssen sich aber nicht alles gefallen lassen.

Bundestagswahlkampf
Bundestagswahlkampf
Berliner SPD kritisiert Parteispitze

In der SPD besteht offenbar keine Einigkeit darüber, wer bei der Festlegung des Programms für die Bundestagswahl mitreden darf. Es fehle die Zeit für Debatten, heißt es.

Nachrichten-Ticker
Bundesrat beschließt umfangreiche Mietrechtsreform

Bei Baulärm und Schmutz wegen einer energetischen Sanierung ihres Wohnhauses können Mieter künftig in den ersten drei Monaten keine Mietminderung mehr verlangen.

Nachrichten-Ticker
Bundesrat beschließt umfangreiche Mietrechtsreform

Bei Baulärm und Schmutz wegen der energetischen Sanierung ihres Wohnhauses können Mieter künftig während der ersten drei Monate keine Mietminderung mehr verlangen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?