So wird der Traum vom Eigenheim wahr

10. April 2012, 13:37 Uhr

Für die meisten Menschen sind die eigenen vier Wände die größte Investition im Leben. Niedrige Zinsen machen den Bau oder Kauf derzeit attraktiv. stern.de zeigt den Weg ins Eigenheim. Von Martin Hintze

Haus, Eigenheim, Eigentumswohnung, Reihenhaus, Immobilie, Finanzierung, Zinsen, Lage

Damit das eigene Heim kein Luftschloss wird, sollten Häuslebauer ihre finanziellen Möglichkeiten genau prüfen©

Von wegen spießig - das eigene Haus ist bei den Deutschen groß in Mode. Drei von vier Bürgern sparen laut einer GfK-Umfrage für eine Immobilie. Nach einer jahrelangen Flaute stieg die Zahl der Baugenehmigungen 2011 bundesweit um 21 Prozent.

Befeuert wird der Run auf Stein, Glas und Beton vor allem von sehr günstigen Kreditkonditionen. Ein Darlehen mit zehnjähriger Laufzeit ist schon für unter drei Prozent Zinsen zu haben. Vor zehn Jahren lagen die Zinsen noch doppelt so hoch. "Die niedrigen Zinsen lassen den Kaufpreis umgerechnet um 20 bis 30 Prozent sinken", erklärt Jörg Sahr von der Stiftung Warentest. Dieser Effekt wirkt dem zum Teil rapiden Anstieg der Kaufpreise in vielen Städten entgegen.

Übers Knie brechen sollte man den Hauskauf trotzdem nicht. Sicher, nur die wenigsten treffen die Entscheidung für die eigenen vier Wände rein nach finanziellen Gesichtspunkten. Bei der oftmals größten Investition im Leben spielen emotionale Gründe eine gewichtige Rolle: Das Häuschen im Grünen steht für Selbstverwirklichung, Unabhängigkeit und langfristige Sicherheit. Doch gerade weil der Kauf einer Immobilie noch über Jahrzehnte die Haushaltskasse belastet und sich Fehlgriffe kaum korrigieren lassen, ist ein Blick auf die Finanzen Pflicht.

Was kann ich mir leisten?

Die erste Voraussetzung: Es muss Geld im Sparstrumpf sein. Als Faustregel gilt: Für ein Darlehen sollten 20 Prozent des Kaufpreises als Eigenkapital in die Finanzierung einfließen - plus Nebenkosten. Die Gebühren für Makler, Notar und nicht zuletzt die Grunderwerbssteuer, die in vielen Bundesländern mittlerweile mit fünf Prozent zu Buche schlägt, können in Summe noch einmal bis zu 13 Prozent des Kaufpreises ausmachen. Mehr Eigenkapital sorgt für Zinsrabatte bei der Finanzierung, weniger Ersparnisse für kräftige Aufschläge.

Bedingung Nummer zwei: Käufer und Bauherren müssen die monatliche Rate schultern können. Dafür ist eine gründliche Analyse der eigenen Einnahmen und Ausgaben nötig. Grundsätzlich darf die Monatsrate nicht höher sein als die vormals gezahlte Miete plus die Summe, die monatlich auf das Sparkonto wanderte. Das setzt einen sicheren Arbeitsplatz mit einem ausreichend hohen Einkommen voraus, denn Bauherren verschulden sich über viele Jahre oder gar Jahrzehnte - auch wenn der Staat an vielen Stellen kräftig mithilft, unter anderem über die Riester-Förderung. "Generell rechnet sich eine Investition in eine Immobilie gegenüber einem Mietobjekt eher langfristig. Wer nach zwei Jahren sein Haus verkaufen muss, weil er ein Jobangebot in einer anderen Stadt wahrnimmt, macht schon allein deswegen Minus, weil er auf den Kaufnebenkosten sitzenbleibt", sagt Immobilienexperte Sahr.

Bauen oder kaufen?

Der Geldbeutel bestimmt auch maßgeblich darüber, welcher Haustyp infrage kommt. Platz eins auf der Preisskala belegt das freistehende Einfamilienhaus, danach folgen das Reiheneckhaus, die Doppelhaushälfte, das Reihenmittelhaus und schließlich die Eigentumswohnung. Dabei ist ein Neubau in allen Fällen teurer als der Kauf einer gebrauchten Immobilie. Diese Reihenfolge gilt natürlich nur für Objekte, die sich in der Größe, Lage und Ausstattung ähneln.

Mehr Informationen...

Mehr Informationen... ...finden Sie im neuen stern-Ratgeber "In zehn Schritten ins Eigenheim" (9,90 Euro, ISBN: 9783709302880)

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Home-Office Stiftung Warentest
Baugeld-Vergleich Günstige Baukredite suchen

Vergleichen Sie schnell die Baukredite unterschiedlicher Anbieter mehr...

 
Wohngebäude-Versicherung Bei Hagel, Blitz und Feuer

In wenigen Schritten zum passenden Versicherungsmodel mehr...

 
Wohnideen für das Eigenheim roomido

Das Eigenheim steht, aber die Einrichtung bleibt eine Herausforderung? Bei roomido gibt es Ideen, Tipps und Inspirationen für alle Räume vom Badezimmer bis zum Wohnzimmer. mehr...

 
stern-Ratgeber In 10 Schritten zum Eigenheim

Planen, kaufen, bauen: Von der Suche bis zur Finanzierung - Ihr Wegweiser zum eigenen Haus
Linde Verlag
160 Seiten
ISBN: 9783709302880
9,90 €
Hier bestellen