Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Mann zahlt 400 US-Dollar Miete für Holzkiste

San Francisco hat die höchsten Mietpreise in den USA. Ein 25-Jähriger wollte das nicht länger mitmachen: Er zog in einen winzigen Holzverschlag. 400 Dollar Miete zahlt er dafür - und findet das billig.

Ein Bett steht in einer Holzkiste

Die vier Wände von Peter Berkowitz: Leben auf kleinstem Raum

Das Leben in der US-Metropole San Francisco ist teuer. Besonders gut erkennbar ist das an den Mietpreisen, die in den letzten Jahren exorbitant gestiegen sind: Für ein kleines WG-Zimmer um die 1000 Dollar zu bezahlen, ist Standard. Der Amerikaner Peter Berkowitz wollte den Mietenwahnsinn nicht mehr mitmachen - und wurde erfinderisch.

Der 25-Jährige baute sich einen Holzkasten, gerade groß genug, dass ein Bett darin Platz hat, und machte den Verschlag zu seinem neuen Zuhause. Die nur 2,4 mal 1,4 Meter große Kiste steht im Wohnzimmer eines Freundes. Berkowitz bezahlt dafür 400 Dollar Miete im Monat.

With the help of many friends, I now live in a pod. I wrote a little about it at peteberk.com

Ein von Peter Berkowitz (@peteberk) gepostetes Foto am

"Nicht in meiner Lebensqualität eingeschränkt"

Und er ist zufrieden. "Es ist das gemütlichste Schlafzimmer, das ich je hatte", schreibt er auf seinem Blog. Er schläft, liest und arbeitet in dem Holzverschlag. "Ich bin in meiner Lebensqualität keineswegs eingeschränkt", sagte Berkowitz zu "NBC". Die Kiste hat ein Bett, ein Regal, Lampen und einen ausklappbaren Tisch. 

"Ja, es ist albern, in einer Holzkiste zu leben", schreibt er. Doch es sei nicht weniger albern als die absurd hohen Mieten in San Francisco. Berkowitz gibt allerdings zu, dass der Holzverschlag nicht etwas für jedermann sei. "Es ist recht klein und wahrscheinlich nicht geeignet für Menschen, die Platzangst haben", sagt er. Müsste er den Verschlag noch einmal bauen, würde er ihn größer machen.

Auch optimal schallisoliert sei sein neues Zuhause noch nicht. Daran arbeite er noch, sagte Berkowitz. Er überlege, die Holzkiste mit Kork zu beschichten. Ansonsten kann sich Berkowitz derzeit keine bessere Lösung seiner Wohnsituation vorstellen. "Was ich genieße, ist, wie unglaublich niedrig meine Miete ist."


kis
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools