A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Arbeitsbedingungen

Politik
Politik
Nahles: Nicht von schlechten Arbeitsbedingungen profitieren

Die Industrieländern müssen sich aus Sicht von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) stärker für den Schutz von Arbeitnehmern weltweit einsetzen. Das gelte auch für die, die durch den Welthandel von schlechten Arbeitsbedingungen in anderen Ländern profitieren.

Wirtschaft
Wirtschaft
IG-Metall-Chef warnt vor Sparprogrammen zulasten der Mitarbeiter

Baden-Württembergs IG-Metall-Chef Roman Zitzelsberger hält bei den Sparbemühungen in der Autobranche den Bogen für überspannt.

Ebola
Ebola
Kongo meldet erste Ebola-Fälle

Das tödliche Virus hat den Kongo erreicht: Das Land bestätigte erste Fälle von Ebola. Erstmals ist nun auch ein WHO-Mitarbeiter an der Seuche erkrankt. Die Zahl der Ebola-Toten steigt auf 1400.

Karstadt
Karstadt
Interims-Chef geht von Bord

Es kehrt keine Ruhe ein im Karstadt-Konzern. Kurz nach der Übernahme der Warenhauskette durch den Investor René Benko verlässt das Vorstandsmitglied Kai-Uwe Weitz das Unternehmen.

Nachrichten-Ticker
Verdi fordert sichere Jobs bei Karstadt

Nach dem Eigentümerwechsel bei der Warenhauskette Karstadt mahnt die Gewerkschaft Verdi den Schutz von Arbeitsplätzen und eine angemessene Bezahlung der Mitarbeiter an.

Panorama
Panorama
Entwarnung nach Ebola-Verdachtsfall in Frankfurt

Ein Ebola-Verdacht am Frankfurter Flughafen hat sich nicht bestätigt. Kurz nach der Landung einer Maschine aus Äthiopien untersuchten Ärzte am Freitag einen Passagier mit Verdacht auf Ebola-Fieber noch im Flugzeug.

Klamotten, fair und gleichzeitig billig
Klamotten, fair und gleichzeitig billig
Die Wahl der Qual

Im Grunde sind wir alle Weltverbesserer und fordern in der Mehrzahl fair hergestellte Klamotten ? dafür zahlen wollen wir aber nicht. Eine gesellschaftliche Schizophrenie.

Bordelle
Bordelle
CDU-Politikerinnen wollen "Gütesiegel"

Strengere Regeln: CDU-Politikerinnen fordern besseren Schutz für Prostituierte. Außerdem soll der Kampf gegen Zwangsprostitution verbessert werden.

Wirtschaft
Wirtschaft
Verbraucher wollen bei Kleidung fair und billig

Verbraucher in Deutschland sind zwar einer Umfrage zufolge für faire Produktionsbedingungen in der Textilbranche, fast genauso wichtig ist ihnen jedoch der Preis.

Wirtschaft
Wirtschaft
Hapag-Lloyd will alte Schiffe künftig selbst abwracken lassen

Unterbezahlte Arbeiter wracken an den Stränden von Indien und Bangladesch unter miserablen Umwelt- und Arbeitsbedingungen alte Schiffe ab. Die deutsche Reederei Hapag-Lloyd lässt ihre Schiffe künftig nur noch auf spezialisierten Werften verschrotten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?