Startseite

Auf nach Frankfurt

Blinkende Überschriften, hüpfende Figuren oder kleine Filmeinlagen: Wenn Webdesigner Internetseiten gestalten, greifen sie oft ganz tief in die Trickkiste. Am besten bezahlt wird diese Kreativität in Frankfurt am Main.

Einen festen Ausbildungsweg gibt es nicht. Webdesigner sind häufig gelernte Grafiker, Mediengestalter oder Informatiker, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. Neben der Entwicklung von Internetseiten, gestalten und entwickeln sie aber auch Benutzeroberflächen für Online-Dienste oder CD-ROMs. Ihre Endprodukte sind eine Mischung aus Texten, Bildern, Geräuschen und Animationen. Trotz aller Kreativität müssen sie ihr Design immer auch mit der gewünschten Funktionalität verbinden.

Das verdienenWeb-Designer in … durchschnittliches Jahresbruttogehalt
Hamburg35.886 €
München37.814 €
Berlin30.814 €
Frankfurt40.213 €
Bayern ohne München34.063 €
Ruhrgebiet31.306 €
Niedersachsen28.258 €
Sachsen25.564 €
Rheinland-Pfalz

* Als Richtwert wird der Mittelwert angegeben. Der Mittelwert entspricht dem arithmetischen Mittel. Es handelt sich dabei um die Summe der Merkmalswerte, geteilt durch die Anzahl der Merkmalswerte. Die angegebenen Gehälter entsprechen dem "Gesamtjahresbruttogehalt", darin enthalten sind sämtliche variable und nicht variable Anteile.

Die Gehälter von Webdesignern sind regional sehr unterschiedlich ausgeprägt, so eine aktuelle Auswertung der Hamburger Vergütungsberatung Personalmarkt. Ein Blick auf Deutschlands Städte zeigt: Die höchsten Gehälter werden in Frankfurt am Main gezahlt. In der hessischen Metropole verdienen Webdesigner durchschnittlich rund 40.200 Euro jährlich. Zum Vergleich: In München sind es rund 37.800 Euro, in Hamburg rund 35.900 Euro und Berlin rund 30.800 Euro. "In Städten und Ballungsräumen ist das Vergütungsniveau allein schon durch die größere Konkurrenz der Unternehmen meist höher als in ländlichen Gebieten", so Tim Böger, Geschäftsführer von Personalmarkt. In München beispielsweise können Webdesigner Spitzengehälter in Höhe von bis zu 43.700 Euro erreichen.

Auf dem Land gibt's weniger

In Bayern (ohne die Landeshauptstadt München) liegen die Gehälter von angestellten Webdesignern aber bereits niedriger, nämlich bei durchschnittlich rund 34.100 Euro jährlich. Im Ruhrgebiet liegt das durchschnittliche Gehaltsniveau bei rund 31.300 Euro, in Niedersachsen bei 28.250 Euro und in Rheinland-Pfalz bei durchschnittlich knapp 30.000 Euro. Die niedrigsten Gehälter aber werden in Sachsen gezahlt: Hier verdienen Webdesigner durchschnittlich rund 25.600 Euro. Top-Verdiener kommen auf rund 30.000 Euro jährlich.

Heike Friedrichsen/Personalmarkt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools