A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Langzeitarbeitslose

Lohndumping-Urteil
Lohndumping-Urteil
Stundenlohn von 1,54 Euro ist keine Ausbeutung

Ein Rechtsanwalt zahlte seiner Bürokraft nur 1,54 Euro pro Stunde. Ist das Ausbeutung? Oder im Gegenteil sogar nett vom Anwalt? Ein Arbeitsgericht traf nun eine überraschende Entscheidung.

Politik
Politik
DGB: Hartz-IV-Sätze viel zu niedrig

Die Hartz-IV-Sätze für Langzeitarbeitslose müssen nach Ansicht des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) neu berechnet werden, weil sie zu niedrig seien.

Nachrichten-Ticker
Nahles: Förderprogramm für Langzeitarbeitslose ab 2015

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat ein Förderprogramm für Langzeitarbeitslose ab 2015 angekündigt.

Nachrichten-Ticker
Nahles: Neues Förderprogramm für Langzeitarbeitslose

Die Bundesregierung will Langzeitarbeitslose mit einem neuen Förderplan unterstützen.

Nachrichten-Ticker
Regierung plant wohl Programm für Langzeitarbeitslose

Die Bundesregierung will einem Zeitungsbericht zufolge ein neues Programm zur Vermittlung zehntausender Langzeitarbeitsloser auflegen.

Politik
Politik
CSU beharrt auf weiteren Änderungen beim Mindestlohn

Die CSU beharrt auf weiteren Ausnahmeregelungen im Mindestlohn-Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD). Auch von Wirtschaftsexperten kommt Kritik: Hunderttausende Jobs seien in Gefahr.

Nachrichten-Ticker
Deutschland bekommt erstmals flächendeckend Mindestlohn

Deutschland bekommt erstmals einen flächendeckenden Mindestlohn: Das Bundeskabinett billigte den Gesetzentwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD), demzufolge ab Anfang kommenden Jahres 8,50 pro Arbeitsstunde gezahlt werden müssen.

Politik
Politik
Nahles will Branchen beim Übergang zum Mindestlohn helfen

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sieht bei insgesamt 15 Branchen Schwierigkeiten bei der Umsetzung des Mindestlohns von 8,50 Euro. Nahles nannte unter anderem das Taxigewerbe sowie Obst- und Gemüsebauern.

Nachrichten-Ticker
Mindestlohn soll noch vor Sommerpause durch Bundestag

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will den gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro noch vor der parlamentarischen Sommerpause unter Dach und Fach bringen.

Nachrichten-Ticker
Kabinett beschließt Gesetzentwurf zum Mindestlohn

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf zur Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns von 8,50 Euro pro Stunde beschlossen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?