A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Löhne

Nachrichten-Ticker
Regierung erhöht Wachstumsprognose auf 1,5 Prozent

Die Bundesregierung erhöht ihre Konjunkturprognose für das laufende Jahr.

Fakten zur Parlamentswahl
Fakten zur Parlamentswahl
Hat Deutschland wirklich noch Kriegsschulden bei Griechenland?

300 Milliarden Euro soll die Bundesrepublik den klammen Griechen schulden. Wird die nächste Athener Regierung das Geld tatsächlich versuchen einzutreiben? Fragen und Antworten zur Parlamentswahl.

Vor der Parlamentswahl
Vor der Parlamentswahl
Die Griechenland-Krise in 27 Zahlen

Schon beim Blick auf die nackten Zahlen wird klar, wie die Krise Griechenlands an den Menschen zehrt. Arbeitslosigkeit: 25 Prozent. Ausstehende Löhne: 77 Milliarden. Ein Krisenüberblick in Zahlen.

Politik
Politik
Gewinner und Verlierer der aktuellen Euroschwäche

Die neue Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) setzt den Euro unter Druck. Am Freitag fiel die Gemeinschaftswährung zwischenzeitlich auf 1,1184 Dollar - und damit auf den niedrigsten Stand seit 2003. Wer profitiert von der Euro-Schwäche und wem tut sie weh?

Anleihe-Käufe der EZB
Anleihe-Käufe der EZB
Draghi. Hilft. Uns.

EZB-Chef Draghi flutet die Geldmärkte, um die Deflation zu bekämpfen. Ja, das ist riskant. Aber nichts zu tun, wie es die deutschen Nörgler wollen, hilft niemanden.

Wirtschaft
Wirtschaft
Post plant 10 000 neue Stellen - mit niedrigeren Löhnen

Die Deutsche Post will bis 2020 bis zu 10 000 neue Stellen in der Paketzustellung schaffen - allerdings mit niedrigeren Löhnen als bislang beim "gelben Riesen" üblich.

Wirtschaft
Wirtschaft
Verdi ruft in Hamburg und Stuttgart zu Warnstreiks an Flughäfen auf

Flug-Passagiere in Stuttgart und Hamburg müssen sich am Freitag auf längere Wartezeiten einstellen. Die Gewerkschaft Verdi ruft an beiden Airports zu Warnstreiks auf.

Politik
Politik
SPD: "Mindestlohn-Krakeele" der Union lächerlich

Korrekturwünsche der Union beim Mindestlohn belasten das Klima in der großen Koalition. "Mit ihrem Krakeele gegen den Mindestlohn macht sich die Union doch langsam lächerlich", sagte SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi der Deutschen Presse-Agentur.

Alle
Alle "MS Deutschland"-Kreuzfahrten abgesagt
"Traumschiff" findet keinen neuen Käufer

Aus der Traum: Der Verkauf des ehemaligen "Traumschiffs" ist geplatzt. 48 Mitarbeitern der Reederei droht die Kündigung. Nur eine reduzierte Besatzung darf an Bord bleiben. Doch wie lange noch?

Öl-Boom in North Dakota
Öl-Boom in North Dakota
Ihr Geld liegt unter der Straße

Ein Ölfeld größer als Deutschland, Österreich und die Schweiz zusammen - davon leben sie, in North Dakota. Der Öl-Boom lässt einfache Arbeiter zu Millionären werden. Ein Besuch bei Glücksrittern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Löhne auf Wikipedia

Löhne ist eine Mittelstadt im Nordosten des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, gelegen etwa 25 km nordöstlich von Bielefeld. Mit rund 41.000 Einwohnern ist sie die nach Einwohnern drittgrößte Kommune im ostwestfälischen Kreis Herford. Die Erhebung zur Stadt erfolgte erst 1969. Löhne ist bedeutender Standort der Möbelindustrie und nennt sich daher Weltstadt der Küchen. Seine frühere Funktion als wichtiger Eisenbahnknoten hat es gegen Ende des 20. Jahrhunderts eingebüßt.

mehr auf wikipedia.org