A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Minijobber

Ausnahmen für Erntehelfer und Praktikanten
Ausnahmen für Erntehelfer und Praktikanten
Koalition einigt sich auf Änderungen am Mindestlohnentwurf

Der gesetzliche Mindestlohn sorgt weiter für Diskussionen. Die vereinbarten 8,50 Euro gelten längst nicht für alle. Bei Erntehelfern und Praktikanten soll es nun Ausnahmeregelungen geben.

Arbeit im Rentenalter
Arbeit im Rentenalter
Über eine Million Senioren haben Jobs

829.173 Rentner haben Minijobs, 183.435 gehen einem Vollzeitjob nach. Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten auch im Rentenalter. Und das nicht Zeitvertreib, sondern aus purer finanzieller Not.

Nachrichten-Ticker
Union pocht auf Ausnahmeregelungen beim Mindestlohn

Im Koalitionsstreit um die Gestaltung des Mindestlohns beharren Spitzenpolitiker der Union auf Ausnahmen für bestimmte Gruppen.

Streit um Mindestlohn
Streit um Mindestlohn
Nahles kämpft für die "Generation Praktikum"

Die Bundesarbeitsministerin ist beim Streit um den Mindestlohn nicht zum Einlenken bereit: Forderungen der Union, Praktikanten aus der Regelung auszunehmen, lehnt Andrea Nahles kompromisslos ab.

OECD-Bericht über Deutschland
OECD-Bericht über Deutschland
Uns geht's gut. Teilweise.

Die Konjunktur brummt, die Arbeitslosigkeit ist niedrig: Deutschland geht's gut, sagt die OECD. Gleichwohl sind viele Probleme ungelöst. Zum Beispiel das der Vermögensverteilung.

Nachrichten-Ticker
Nahles will Jugendliche vom Mindestlohn ausnehmen

Der Mindestlohn von 8,50 Euro soll nach den Plänen von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) nur für Erwachsene gelten.

Nachrichten-Ticker
Ausnahmen vom Mindestlohn treffen viele Geringverdiener

Angesichts der Forderungen nach Mindestlohn-Ausnahmen für bestimmte Branchen warnt die Hans-Böckler-Stiftung vor dem Entstehen eines neuen Niedriglohnsektors.

Zugeständnis an CDU
Zugeständnis an CDU
Mindestlohn-Ausnahmen betreffen Millionen Beschäftigte

Auf Druck der Union wird es bei einem flächendeckenden Mindestlohn mehrere Ausnahmen geben. So viele, dass Millionen herausfallen. Selbst der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags warnt.

Nachrichten-Ticker
Zwei Millionen Menschen droht Ausschluss vom Mindestlohn

Angesichts der Forderungen nach Mindestlohn-Ausnahmen für bestimmte Branchen warnt die Hans-Böckler-Stiftung vor dem Entstehen eines neuen Niedriglohnsektors.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?