A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schlichtung

Wirtschaft
Wirtschaft
Ist 1,54 Euro Stundenlohn sittenwidrig? Prozess um Lohndumping

Geringbeschäftigte können beim Jobcenter aufstocken, wenn der Lohn nicht ausreicht. Das Arbeitsgericht Senftenberg befasst sich mit dem ungewünschten Nebeneffekt: Lohndumping. Enden könnte die Praxis mit dem gesetzlichen Mindestlohn.

Nachrichten-Ticker
Flugbetrieb bei der Lufthansa läuft wieder normal

Nach dem dreitägigen Pilotenstreik hat die Lufthansa ihren normalen Flugbetrieb wieder aufgenommen.

Nachrichten-Ticker
Lufthansa macht Piloten kein neues Angebot

Ungeachtet des dreitägigen Streiks will die Lufthansa ihren Piloten vorerst kein neues Verhandlungsangebot unterbreiten.

Nachrichten-Ticker
Lufthansa will Piloten kein neues Angebot machen

Die Lufthansa will den Piloten zur Zeit kein neues Verhandlungsangebot unterbreiten.

Politik
Politik
Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst fortgesetzt

Begleitet von Gewerkschaftsprotesten sind am Montag in Potsdam die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst fortgesetzt worden.

Nachrichten-Ticker
Neue Runde der Tarifverhandlungen für Bund und Kommunen

Die Tarifgespräche für die 2,1 Millionen Angestellten des Bundes und der Kommunen werden heute Vormittag in dritter Runde in Potsdam fortgesetzt.

Politik
Politik
Warnstreiks legen Teile des öffentlichen Lebens lahm

Hunderte Flugausfälle, geschlossene Kitas, lahmgelegter Nahverkehr: Die Gewerkschaft Verdi hat vor der nächsten Tarifrunde für den öffentlichen Dienst ihre Stärke demonstriert. Ein Warnstreik an sieben Flughäfen behinderte den Flugverkehr, legte ihn aber nicht lahm.

Wirtschaft
Wirtschaft
Verdi erhöht Druck auf öffentliche Arbeitgeber

Pendler kamen zur spät zur Arbeit, Flugreisende mussten aufs Auto umsteigen: Mit Warnstreiks in zehn Bundesländern hat die Gewerkschaft Verdi am Donnerstag Teile des öffentlichen Lebens lahmgelegt.

Nachrichten-Ticker
Leutheusser lobt Schlichtungsstelle für Luftverkehr

Von der neuen Schlichtungsstelle für den Luftverkehr werden Fluggäste und Airlines nach Ansicht der amtierenden Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) gleichermaßen profitieren.

Nachrichten-Ticker
Leutheusser lobt Schlichtungsstelle für Luftvwerkehr

Von der neuen Schlichtungsstelle für den Luftverkehr werden Fluggäste und Airlines nach Ansicht der amtierenden Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) gleichermaßen profitieren.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?