A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sozialwesen

Nachrichten-Ticker
40 Prozent aller Uni-Abschlüsse in der Regelstudienzeit

Knapp 40 Prozent aller Hochschulabsolventen haben ihren Abschluss im Prüfungsjahr 2012 innerhalb der Regelstudienzeit erworben.

Sommerflaute am Jobmarkt
Sommerflaute am Jobmarkt
Zahl der Arbeitslosen steigt auf 2,914 Millionen

Manche Firmen machen Betriebsurlaub, andere warten das Ende der Schulferien ab, um neues Personal einzustellen. Auch viele Schulabgänger melden sich arbeitslos. Die Erwerbslosigkeit steigt deshalb an.

Bundesagentur für Arbeit
Bundesagentur für Arbeit
Arbeitsmarkt trotzt der lahmenden Konjunktur

Analysten hatten mit einem leichten Anstieg der Arbeitslosenzahl gerechnet, doch stattdessen ist sie trotz schwacher Konjunktur gesunken. Derzeit suchen hierzulande 2,865 Millionen Menschen einen Job.

Frühjahrsaufschwung
Frühjahrsaufschwung
Arbeitslosenzahl sinkt unter Drei-Millionen-Marke

Gute und schlechte Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Im Mai waren erstmals seit Dezember wieder weniger als drei Millionen Menschen auf Jobsuche. Doch die Frühjahrsbelebung fiel schwächer aus als sonst.

Nachrichten-Ticker
Psychische Leiden bald Volkskrankheit Nummer eins

Nach Einschätzung der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) könnten psychische Erkrankungen in Deutschland bald die Volkskrankheit Nummer eins werden.

Hartz IV trotz Job
Hartz IV trotz Job
Zahl der Aufstocker steigt kontinuierlich

Sie arbeiten in Teil- oder Vollzeit und verdienen dennoch nicht genug zum Leben. Aufstocker müssen ihren Lohn mit Harz IV ergänzen. Betroffen sind vor allem Singles, die in drei Branchen arbeiten.

Zahlen der Bundesagentur für Arbeit
Zahlen der Bundesagentur für Arbeit
Winter bremst den Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen ist im März wie üblich gesunken. In diesem Jahr fiel der Rückgang allerdings nicht ganz so stark aus wie in anderen Jahren. Schuld daran ist die lange Frostperiode.

Euro im Höhenflug
Zittern vor dem "Währungskrieg"

Der Euro steigt - Investoren fassen wieder Vertrauen. Doch das ist nur die halbe Wahrheit: Die Geldflut großer Notenbanken ist für den Kursaufschwung mitverantwortlich. Die Experten bleiben skeptisch.

Nachrichten-Ticker
Studie: Minijobs verdrängen reguläre Jobs in Handel und Gastgewerbe

Minijobs ersetzen nach einer Studie vor allem in Dienstleistungsbranchen reguläre Jobs.

Nachrichten-Ticker
Arbeitslosenzahl im November sinkt minimal

Die nachlassende Konjunktur zeigt Auswirkungen auch auf dem Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen ging im November weniger stark zurück als in den Vorjahren.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?