A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Stellenangebote

Nachrichten-Ticker
Persönliche Kontakte führen am häufigsten zu neuen Jobs

Persönliche Kontakte waren im vergangenen Jahr der häufigste Weg in einen neuen Job: Mehr als ein Viertel der Stellenbesetzungen kamen im Jahr 2013 durch Kontakte der Bewerber oder Empfehlungen eigener Mitarbeiter eines Unternehmens zustande, berichtete das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

Nachrichten-Ticker
Zahl der offenen Stellen deutlich gestiegen

Arbeitgeber in Deutschland hatten im ersten Quartal 1,075 Millionen offene Stellen zu besetzen.

stern-Job-Ampel
stern-Job-Ampel
Wo sind bloß die Frauen?

Literatur statt Lötkolben: Frauen sitzen in Germanistik-Vorlesungen, Männer studieren Maschinenbau. Blödes Klischee - aber leider wahr. Dabei bieten Technik-Studiengänge beste Perspektiven für Frauen.

Nachrichten-Ticker
Arbeitsagentur hilft ausländischen Studenten bei Arbeitssuche

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hilft ausländischen Studenten mit Hochschulabschluss in Deutschland bei der Stellensuche.

Nachrichten-Ticker
Nachfrage nach Arbeitskräften im August kräftig gestiegen

Die Nachfrage nach Arbeitskräften in Deutschland hat im August kräftig zugenommen.

Notstand in der Altenpflege
Notstand in der Altenpflege
Pfleger made for Germany

Pflegenotstand hoch drei: In Deutschland fehlen bereits zigtausende Altenpfleger, sagt der Bundesverband privater sozialer Dienste. Er will deswegen verstärkt ausbilden - in Südeuropa.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Unternehmen stellen immer mehr Zeitarbeiter ein

Die Unternehmen in Deutschland stellen nach der Krise verstärkt Zeitarbeiter ein.

Fingierte Stellenanzeigen
Fingierte Stellenanzeigen
Beispielloser Datenklau schockt die Arbeitsagentur

Die Bundesagentur für Arbeit ist von einem beispiellosen Fall von Datenklau betroffen: Eine Berliner Firma hat 2500 Stellenangebote für völlig unterschiedliche Berufe geschaltet - vom Arzt bis zum Manager. Ziel war es, Daten von Bewerbern abzugreifen.

Oberster Datenschützer Schaar
Oberster Datenschützer Schaar
Jobbörse der Arbeitsagentur lädt zu Missbrauch ein

Scharfe Kritik am Stellenportal der Bundesagentur für Arbeit (BA): Kriminelle könnten zu Unrecht an Bewerberdaten gelangen, warnte Deutschlands oberster Datenschützer Peter Schaar. Die BA müsse dieses "Einfallstor für Datenmissbrauch" unverzüglich schließen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?