Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Ausbildung im Handwerk: Derzeit sind noch mehr als 130 000 Lehrstellen unbesetzt, Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Noch mehr als 130 000 Lehrstellen unbesetzt

Ein Flüchtling aus Eritrea an einer Werkbank einer Firma in Hessen. Foto: Andreas Arnold

Analyse: Flüchtlinge finden nur schwer einen Job

Deutlich weniger unbefristete Vollzeitjobs als vor 20 Jahren

Deutlich weniger unbefristete Vollzeitjobs als vor 20 Jahren

Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht heute die Arbeitsmarktdaten für August 2016. Foto: Peter Kneffel

Zahl der Jobsucher auf 25-Jahres-Tief

Niedrigste August-Arbeitslosigkeit seit 25 Jahren

Arbeitslosenzahl im August auf 2,684 Millionen gestiegen

Gute Chancen haben Jobsucher der Bundesagentur zufolge derzeit vor allem im Gesundheits- und Sozialwesen. Foto: Jan Woitas

Bundesagentur meldet Stellenrekord

Ausbilder Wolfgang Wonneberger von der Jenaer Feinblech GmbH unterhält sich mit dem 19-jährigen Flüchtling Rezwan Waziri aus Afghanistan. Foto: Jens-Ulrich Koch

Experten: Arbeitsmarkt trotz Flüchtlingen und Brexit robust

Burka-Trägerin

BA-Chef Weise: Burka wird in der Arbeitsagentur nicht toleriert

Frank-Jürgen Weise

Kleiderordnung

BA-Chef Weise verbietet Burkas und "liederliche Kleidung"

Weise: Integration von Flüchtlingen in Arbeitsmarkt wird lange dauern

Kochlehrlinge bei der Arbeit in Wismar. Das Projekt «Assistierte Ausbildung» kommt gut an. Foto: Jens Büttner/Archiv

Rund 4800 Azubis profitieren von «Assistierter Ausbildung»

Jobcenter kontrollieren Hartz-IV-Haushalte

Die Jobcenter sollen auch die Angehörigen eines Hartz-IV-Empfängers schärfer kontrollieren. Foto: Jan Woitas

Jobcenter kontrollieren Hartz-IV-Haushalte

Ein Flüchtling bei der Flüchtlings-Initiative «Arrivo» der Handwerkskammer Berlin in der Schreinerei. Foto: Rainer Jensen/

Weise: Flüchtlinge mit Job sollten hierbleiben können

Weise: Flüchtlinge mit Job sollten in Deutschland bleiben können

Schweißroboter im VW-Werk in Emden: Der Rechtsstreit mit einem Zulieferer könnte die Produktion bei Europas größtem Autobauer noch für Wochen beeinträchtigen. Foto: Nigel Treblin/Volkswagen/Archiv

Streit mit Zulieferern: VW legt Golf-Produktion still

Klassische Branche für den Mindestlohn: Das Gastgewerbe. Foto: Marc Tirl

Studie: Mindestlohn teils mit Preiserhöhungen aufgefangen

Die Bundesagentur für Arbeit. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration

Regierung rechnet mit mehr Arbeitslosigkeit durch Migration

nach Angaben Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) beschäftigt die deustche Wirtschaft im Frühjahr mehr als 136 000 Menschen aus Asylherkunftsländern. Foto: Martin Schutt/Illustration

Deutsche Wirtschaft beschäftigt 136 000 Flüchtlinge

Auszubildender zum Industriekaufmann in Niedersachsen: Unter den beliebtesten Ausbildungsberufe rangieren weiter klassische Handel- und Kaufmannsberufe ganz oben. Foto: Friso Gentsch/Symbolbild

Schulabgänger bevorzugen Handel- und Kaufmannsberufe

Schulabgänger ziehen Handel- und Kaufmannsberufe für Ausbildung vor

Handel- und Kaufmannsberufe stehen bei Schulabgängern hoch im Kurs

Jobcenter sollen stärker kontrollieren

Flüchtlinge erhalten erleicherten Zugang zum Arbeitsmarkt

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools