A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Unternehmensführung

Ex-Kanzleramtsminister
Ex-Kanzleramtsminister
Pofalla ab 2015 Chef-Strippenzieher bei der Bahn

Umstrittene Personalie: Ronald Profalla, früherer Kanzleramtsminister, wird ab 2015 Generalbevollmächtigter der Deutschen Bahn. In einem weiteren Schritt soll er zudem in den Vorstand aufsteigen.

Nachrichten-Ticker
Pofalla ab Januar Chef-Strippenzieher bei der Bahn

Der ehemalige Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) wird als Lobbyist zur Deutschen Bahn wechseln.

Kritische Berichte
Kritische Berichte
"Spiegel"-Korrespondent verlässt nach Morddrohungen Türkei

Hasnain Kazim, "Spiegel"-Mitarbeiter in Istanbul, hat nach Berichten über das Grubenunglück von Soma Tausende E-Mails mit Anfeindungen und Morddrohungen erhalten. Nun kehrt er nach Hamburg zurück.

Nachrichten-Ticker
Strauss Innovation startet Räumungsverkauf

Die insolvente Einzelhandelskette Strauss Innovation hat mit dem Räumungsverkauf in einigen Filialen begonnen.

Trotz Sanierungslasten
Trotz Sanierungslasten
Airbus steigert Gewinn fast um ein Viertel

Trotz der finanziellen Altlasten von EADS konnte Airbus seinen Gewinn 2013 überraschend deutlich steigern. Besonders die zivile Flugzeugsparte sorgt momentan für gute Laune.

Nachrichten-Ticker
Karstadt-Eigentümer räumt selbstkritisch Fehler ein

Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen hat dreieinhalb Jahre nach der Übernahme des Warenhauskonzerns eine kritische Bilanz gezogen.

Nach Skandal
Nach Skandal
ADAC-Präsident Peter Meyer tritt zurück

Nach dem Skandal um Manipulationen beim ADAC-Preis "Gelber Engel" legt Präsident Meyer sein Amt nieder. Er sei damit einem Suspendierungsverfahren zuvorgekommen, so der Autoclub.

Nachrichten-Ticker
Kreise: Airbus streicht 2600 Jobs in Deutschland

Im Zuge des Konzernumbaus bei Airbus angesichts der Krise in seinem neuen Rüstungsbereich fallen allein in Deutschland nach Informationen aus dem Unternehmensumfeld 2600 Stellen weg.

Autopreis
Autopreis "Gelber Engel"
ADAC soll schon früher manipuliert haben

Dem ADAC droht eine tiefe Vertrauenskrise: Nachdem der Autoclub Manipulationen bei der Verleihung des Gelben Engels einräumen musste und die Autobranche Aufklärung verlangt, tauchen neue Vorwürfe auf.

Nachrichten-Ticker
US-Autoriese GM beruft erstmals Frau an Konzernspitze

Als erster großer Autokonzern der Welt beruft General Motors (GM) eine Frau an die Unternehmensspitze.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?