A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Unternehmenskultur

Digital
Digital
Apple-Chef Tim Cook macht seine Homosexualität öffentlich

Apple-Chef Tim Cook hat öffentlich gemacht, dass er homosexuell ist. "Ich bin stolz, schwul zu sein", schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Businessweek".

Tim Cook
Tim Cook
"Ich bin stolz, schwul zu sein"

Apple-Chef Tim Cook hat sich in einem Wirtschaftsmagazin offiziell als homosexuell geoutet. Für viele Kollegen war es allerdings keine Überraschung.

Bundeswehr
Bundeswehr
Von der Leyen will Fitness-Standards lockern

Ursula von der Leyen will die Bundeswehr als Arbeitgeber ansprechender machen und die Eignungsmerkmale prüfen. Die Twittergemeinde reagiert mit lustigen Tweets wie etwa einer "Moppelspezialeinheit".

Nachrichten-Ticker
Thyssen-Krupp entschädigt Bahn wegen Schienen-Kartells

Für jahrelang überteuert verkaufte Schienen zahlt ThyssenKrupp der Deutschen Bahn Schadenersatz in Millionenhöhe.

Selbstmord von Zurich-Manager
Selbstmord von Zurich-Manager
Interne Untersuchung entlastet Josef Ackermann

Der Vorwurf, er trage Mitschuld am Suizid eines Managers, führte zum Rücktritt Josef Ackermanns als Zurich-Präsident. Nun hat die Schweizer Finanzmarktaufsicht sich ein Urteil in dem Fall gebildet.

Familiengipfel in Berlin
Familiengipfel in Berlin
Schröder fordert gesetzlichen Anspruch auf Rückkehr in Vollzeit

Familienfreundliche Arbeitszeiten wünschen sich viele Eltern. Auch die Unternehmen haben ein Interesse daran. Denn schon heute fehlen ihnen Fachkräfte - und das Problem verschärft sich.

Ölkatastrophe im Golf
Ölkatastrophe im Golf
Prozess zwischen USA und BP beginnt

Die USA wollen nach der Katastrophe im Golf von Mexiko bis zu 21 Milliarden Dollar vom Ölkonzern BP. Montag begann der Prozess, möglicherweise kommt es aber zu einer außergerichtlichen Einigung.

Konzernstrategie
Konzernstrategie
Neue Führung krempelt Deutsche Bank um

Jürgen Fitschen und Anshu Jain wollen die Kosten des größten deutschen Geldhauses drücken und die Konzernkultur revolutionieren. Auch für die milliardenschweren Risikopapiere der Bank haben sie Pläne.

iPhone-5-Produktion
iPhone-5-Produktion
Zwingt Foxconn Studenten zur Akkord-Montage?

Neue Kritik an Foxconn: Chinesische Medien berichten, dass Studenten zwangsverpflichtet werden, beim Apple-Zulieferer am Fließband zu arbeiten. Sonst würde das neue iPhone nicht rechtzeitig fertig.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Bank streicht 1900 Stellen

Die Deutsche Bank kämpft mit einem milliardenschweren Sparprogramm und dem Abbau von fast 2000 Stellen gegen schrumpfende Gewinne an.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?