A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zunahme

Politik
Politik
Umweltbundesamt warnt vor Heizen mit Kaminen

Das Umweltbundesamt (UBA) sieht die Zunahme von Kaminen und Holzöfen wegen der hohen Schadstoffbelastung kritisch. "Wir empfehlen Kamine grundsätzlich nicht zum Heizen", sagte UBA-Präsidentin Maria Krautzberger.

Politik
Politik
Immer mehr Bootsflüchtlinge kommen nach Spanien

Der Zustrom von Bootsflüchtlingen nach Spanien reißt nicht ab. Wie der Seenotrettungsdienst mitteilte, wurden am Dienstag vor der Südküste fast 700 Afrikaner geborgen. Sie hatten mit etwa 70 Booten die Meerenge von Gibraltar überquert.

Studie zum Medienkonsum 2014
Studie zum Medienkonsum 2014
Jedes vierte Kind hat ein Smartphone

Laut "KidsVerbraucherAnalyse" sind 1,5 Millionen Kinder mit einem eigenen Smartphone ausgestattet. Das sind fast doppelt so viele wie im Vorjahr. Gestatten - die "Generation Mobile".

Bootsflüchtlinge in Spanien
Bootsflüchtlinge in Spanien
Illegale Einwanderung so stark wie nie

Die Zahl der Bootsflüchtlinge nach Spanien ist wieder gestiegen. Allein heute wurden rund 500 illegale Zuwanderer wurden geborgen. Grund dafür seien die besser gesicherten Grenzanlagen vor Nordafrika.

Wissen
Wissen
Quecksilber-Belastung der Ozeane teils mehr als verdreifacht

Mit dem Einfluss des Menschen hat sich die Quecksilber-Belastung in den Ozeanen in manchen Regionen mehr als verdreifacht.

Nachrichten-Ticker
"Stille SMS": Behörden orten immer öfter Handys

Bundesbehörden haben im ersten Halbjahr 2014 mehr als 150.

Nachrichten-Ticker
Behörden verschicken zehntausende "stille SMS"

Bundesbehörden haben im ersten Halbjahr 2014 mehr als 150.

+++ Newsticker zum Gaza-Krieg +++
+++ Newsticker zum Gaza-Krieg +++
Berlin sieht Waffenstillstand noch in weiter Ferne

Israel verkündet eine einseitige "humanitäre" Feuerpause. Das Fenster von sieben Stunden soll Hilfe für die Zivilbevölkerung ermöglichen. Die Entwicklung im Gazastreifen im stern-Newsticker.

Nachrichten-Ticker
Israel: Waffenruhe für Großteil von Gazastreifen

Israel hat für heute einseitig eine siebenstündige "humanitäre" Waffenruhe für den Großteil des Gazastreifens angekündigt.

Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt
Zahl der Arbeitslosen im Juli leicht gestiegen

Der deutsche Arbeitsmarkt ist stabil: Um 0,1 Prozent stieg die Arbeitslosenquote im Juli - weniger als in früheren Jahren. Grund für die Zunahme sei die Sommerpause, so die Bundesagentur für Arbeit.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?