A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zuwanderer

Wirtschaft
Wirtschaft
Volkswirte: Flaute auf dem Arbeitsmarkt im August

Im August steigt die Arbeitslosigkeit traditionell an. Denn es ist Urlaubszeit in Deutschland, und Einstellungen werden auf das Ferienende verschoben. In diesem Jahr jedoch erwarten Experten auch im Herbst kaum noch Dynamik auf dem Jobmarkt.

Politik
Politik
Qualifizierte Zuwanderer meiden Deutschland

Trotz Erleichterungen beim Zuwanderungsrecht kommen nach einem Zeitungsbericht kaum Ausländer von außerhalb der Europäischen Union (EU) nach Deutschland, die eine berufliche Qualifikation haben.

Rassistischer Geheimbund
Rassistischer Geheimbund
Ku-Klux-Klan lockt neue Mitglieder mit Süßigkeiten

Sie verteilen Süßigkeiten und skandieren Parolen gegen Einwanderer. Der Ku-Klux-Klan kämpft mit kuriosen Methoden gegen Mitgliederschwund

Fachkräftemangel
Fachkräftemangel
Warum viele Südeuropäer wieder ihre Koffer packen

Während im Süden Europas Arbeitsplätze fehlen, sind in Deutschland Fachkräfte knapp. Die Bundesagentur für Arbeit wirbt deshalb um Arbeiter aus dem Ausland - doch dabei läuft nicht alles rund.

Politik
Politik
Immer mehr Bootsflüchtlinge kommen nach Spanien

Der Zustrom von Bootsflüchtlingen nach Spanien reißt nicht ab. Wie der Seenotrettungsdienst mitteilte, wurden am Dienstag vor der Südküste fast 700 Afrikaner geborgen. Sie hatten mit etwa 70 Booten die Meerenge von Gibraltar überquert.

Nachrichten-Ticker
Koalition plant Gesetzespaket gegen "Armutsmigration"

Die Bundesregierung will das Maßnahmenpaket gegen Sozialmissbrauch bei so genannten Armutszuwandern in zwei Wochen auf den Weg bringen.

Bootsflüchtlinge in Spanien
Bootsflüchtlinge in Spanien
Illegale Einwanderung so stark wie nie

Die Zahl der Bootsflüchtlinge nach Spanien ist wieder gestiegen. Allein heute wurden rund 500 illegale Zuwanderer wurden geborgen. Grund dafür seien die besser gesicherten Grenzanlagen vor Nordafrika.

Politik
Politik
"Bild": Über 300 000 Hartz-IV-Empfänger aus Ost- und Südeuropa

Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger aus den EU-Mitgliedsstaaten Osteuropas und den verschuldeten Staaten Südeuropas ist nach einem Zeitungsbericht erstmals über 300 000 gestiegen.

Nachrichten-Ticker
Koalition plant Gesetzespaket gegen "Armutsmigration"

Die Bundesregierung will einem Bericht zufolge ein Gesetzespaket auf den Weg bringen, das härtere Strafen gegen angeblichen Sozialmissbrauch durch so genannte Armutszuwanderer vorsieht und Städte mit hoher Zuwanderung finanziell stärker entlasten soll.

Berlin-Kreuzberg
Berlin-Kreuzberg
Deutschlands erste Favela

Kreuzberg erlebt einen kurzen Sommer der Anarchie: Am Spreeufer haben Zuwanderer und Besetzer auf 10.000 Quadratmeter ein Hüttendorf gebaut. Es könnte jeden Tag geräumt werden. Die Bilder.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?