Frank Bsirske will offenbar erneut kandidieren

6. Mai 2013, 16:03 Uhr

Von Abschied keine Spur: Frank Bsirske plant wohl eine weitere Amtszeit als Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi - allen vorherigen Spekulationen eines Abtritts zum Trotz.

Frank Bsirske, Verdi, Gewerkschaft, Verdi-Chef, Verdi-Vorsitzender, Dienstleistungsgewerkschaft, Rente, Job, Aufhören, Amtszeit, Weitermachen, 61-Jähriger, Delegierten, Zwangsrente, Spekulation

Frank Bsirske will allem Anschein nach bis ins hohe Alter als Verdi-Chef fungieren©

Verdi-Chef Frank Bsirske schließt eine weitere Amtszeit an der Spitze der Dienstleistungsgewerkschaft nicht aus. "Ich kann mir durchaus vorstellen, weiterzumachen", sagte der 61-Jährige dem "Handelsblatt". Zuvor war laut der Zeitung im Gewerkschaftslager darüber spekuliert worden, dass Bsirske nach dem Ende seiner jetzigen Amtszeit im Jahr 2015 aus Altersgründen womöglich nicht mehr antritt.

Der Verdi-Vorsitzende hatte sich nach eigenen Worten jedoch einst ganz bewusst dafür entschieden, in einer Gewerkschaft Verantwortung zu übernehmen. "Und ich glaube, das ist eine richtige Entscheidung gewesen, die fortgesetzt werden sollte."

Bsirske führt die Dienstleistungsgewerkschaft seit deren Gründung im Jahr 2001 und war von den Delegierten des Gewerkschaftstags 2011 für vier weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Sollte er noch eine komplette Amtszeit dranhängen, wäre er an deren Ende 67 Jahre alt. Dass die Arbeitervertreter eine Zwangsrente mit 67 ablehnten, sei dabei kein Widerspruch, sagte Bsirske im Interview: Schließlich gebe es in den Tarifverträgen des öffentlichen Diensts "schon lange die Möglichkeit, länger zu arbeiten, wenn beide Seiten das wollen".

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Frank Bsirske Handelsblatt Verdi-Vorsitzende
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?

 

  von Amos: Ich werde von der Telekom mit tollen Angeboten zu schnellerem Internetzugang bombardiert.

 

  von Amos: Obwohl schon oft gestellt: bei trockener Straße ohne Schnee darf ich doch mit Sommerreifen fahren....

 

  von Amos: Habe von Bio-Mineralwaser gelesen. Was ist das oder was soll das?

 

  von Gast: Ich trainiere ca. 5-6 mal pro Woche und habe einen Ruhepuls von 35 mit 15 Jahren, leider bekomme...