Positive Tendenz am Jobmarkt schwächt sich ab

31. Mai 2012, 09:55 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai zwar erneut gesunken, jedoch geringer als um diese Jahreszeit üblich. Die grundsätzlich immer noch positive Entwicklung auf dem Jobmarkt lässt somit spürbar nach.

Arbeitslose, Arbeitslosenzahlen, Mai, Bundesagentur für Arbeit, schwächer als üblich

Die Bundesagentur für Arbeit sieht weiter eine positive Entwicklung am Jobmarkt. Allerdings schwächt sich die Tendenz ab.©

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai zwar gesunken, aber schwächer als für diesen Monat üblich. Wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mitteilte, ging die Erwerbslosigkeit auf 2,855 Millionen zurück. Dies seien 108.000 Arbeitslose weniger gewesen als im April und 105.000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote fiel auf 6,7 Prozent.

BA-Chef Frank-Jürgen Weise sagte, der Arbeitsmarkt habe sich insgesamt weiter positiv entwickelt. "Allerdings schwächt sich die positive Grundtendenz etwas ab", fügte er hinzu. Dies hänge auch damit zusammen, dass die Statistik weniger stark als in den Vorjahren durch Fördermaßnahmen für Arbeitslose entlastet werde.

Saisonbereinigt blieb die Arbeitslosenzahl laut BA unverändert. Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Volkswirte hatten einen saisonbereinigten Rückgang um 5000 erwartet nach einem unerwartet deutlichen Anstieg im April.

Zum Thema
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...

 

  von Gast 103454: Wann erbe ich? Betreffend Umzug und Steuer!

 

  von Gast 103439: Geburtstagsparty trotz AU

 

  von MrSweets: IPhone IMatch deaktivieren

 

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.